Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: PropellerBreeze II - 6 mit PropellerControl-2.1 steuerbar??

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    60

    Standard PropellerBreeze II - 6 mit PropellerControl-2.1 steuerbar??

    Moin.

    Ich habe momentan über dem Becken einen 4-Fach Lüfter von Jb* über dem Becken.

    Der Plan war, nachdem ich nun von Aquastar auf PL4 umgestiegen bin, einen PropellerControl-2.1 zu kaufen, ggf. ein Adapterkabel bauen, den 4-Fach Lüfter dann mit dem PropellerControl-2.1 steuern.
    Mein 4 Fach Lüfter hat allerdings 11,2 Watt bei 12V, was 940mA entspricht. Sprich: Er würde mit 4 Lüftern schon 140mA zu viel brauchen. Geht also nicht.

    Dann dachte ich mir: Ich kaufe mir einen PropellerBreeze II - 5 oder PropellerBreeze II - 6.

    Nun die Frage: Wenn der PropellerControl mit meinen 4 Lüftern schon überlastet ist... kann ich diesen dann überhaupt mit einem PropellerBreeze II - 6 verwenden??

    Also zieht der PropellerBreeze II - 6 wirklich weniger bzw. 800mA??

    Weder in diversen Online Shops noch bei GHL selbst finde ich Infos über die Stromaufnahme der einzelnen Lüfter, auf dem PropellerControl ist jedoch immer ein Aufkleber zu sehen, auf dem man gut lesen kann: 800mA MAX.

    Nicht, dass ich mir jetzt beides bestelle und es dann gar nicht zusammen nutzen kann...

    Lg
    Joe

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Joe,

    ich benutze seit 2013 den PropellerBreeze II - 5. Damit habe ich bis jetzt noch keine Probleme gehabt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hubert

  3. #3
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Joe,

    ich bin es noch einmal.
    Ich hatte noch einen PropellerBreece II - 4, den hab ich mal zum Reinigen zerlegt.
    Bei der Gelegenheit hab ich mal einen Lüfter gemessen.
    Die Daten kann man im angehängten Bild sehen.

    IMG_6710.jpg

    Daraus kann man jetzt ableiten das der Lüfter bei 12V einen Strom von 100mA aufnimmt.
    Beim PropellerBreece II - 4 bedeutet das, dass bei 4 parallel geschalteten Lüftern gut 400mA,
    beim 5er 500mA und beim 6er 600mA fließen.

    Das sind die Daten die man aus meinem kleinen Messaufbau entnehmen kann.
    Für eventuelle Experimente die darauf hin durchgeführt werden übernehme ich keine
    Verantwortung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hubert

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Hallo ihr zwei
    Die 100mA können schon stimmen. Ich hab vor längerer Zeit einmal mehrere Lüfter mit gleichem Luftdurchsatz, allerdings für einen anderen Zweck gemessen. Die Stromaufnahmen lag zwischen 80mA und 280!!!mA.
    Ich gehe einmal davon aus, dass GHL weiss was ihre Lüfter an Strom brauchen, um sie am Propeller Control sicher zu betreiben.
    Offensichtlich hat Qualität halt wirklich irgendwo seinen Preis.

    Gruss Pit

  5. #5
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Pit,

    ich hatte den 4er nochmal gemessen nach dem ich den Lüfter wieder montiert und angeschlossen hatte.
    Es ist so wie ich vorher geschrieben hatte. Der 4er nimmt bei 12V 400mA auf.
    Da sind überall die selben, oder heisst es jetzt die gleichen, Lüfter eingebaut.
    Es gibt natürlich eine ganze Menge Lüfter mit 12V und 80mm und verschiedenem Luftdurchsatz.
    Ich beziehe mich hier auf die von GHL verbauten Lüfter.

    IMG_6715.jpg

    Und mal davon abgesehen, welchen Sinn sollte es machen Lüfter zu verbauen, die dann von der
    dazu gehörigen Elektronik nicht vernünftig gesteuert werden kann.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hubert

  6. #6
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    295

    Standard

    Hallo,

    Ich betreibe den Controller 2.1 mit ein Breece II 5 Fach.

  7. #7
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    60

    Standard

    Super, danke, Jungs. Jetzt kann ich beruhigt einkaufen gehen

  8. #8
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Möchte mich mal einklinken.
    Könnte ich auch 2x4er Module an einen Controller hängen?
    Sollte ja von der Leistung her machbar sein.
    Oder wie könnte das sonst gelöst werden?
    Den Controller hab ich schon rumliegen in der Hoffnung schlau aus den Anschlussmöglichkeiten zu werden, aber die Anschlüsse verwirren mehr als das sie helfen.

    Gruss
    Mirco

  9. #9
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    266

    Standard

    Ja, mit 2x4 funktioniert.
    Anschluss dann z.B. mit unserem Y-Kabel das auch für den KH Director verwendet wird. Falls benötigt einfach in unserem Ticket-System danach fragen, ist nicht einzeln im Shop erhältlich.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  10. #10
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Schade das es das Kabel nicht über den handel erhältlich ist.
    Dann schaue ich mich halt selber danach um

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •