Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Neue Leuchen für mein AQ

  1. #11
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Pit,

    reicht eine lightbar von der Lichtmenge her aus um meine Röhren zu ersetzen?

    Gruß
    Marco

  2. #12
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Hallo Marco
    von der eigentlichen Leistung her ja, den Pflanzen reichts. Es ist mehr Lichtleistung als mit den T5. Was sein kann ist, dass das Becken nicht im gesamten schön ausgeleuchtet wird, es ist doch relativ tief. Deshalb mein Vorschlag das stärkere 240er Netzteil zu nehmen, dann kannst du später eine Lightbar dazukaufen und direkt anschliessen, und die max Ausgangsleistung reduzieren. Sollte es nicht nötig sein, hat das stärkere Netzteile auch seine Vorteile, sie werden weniger warm, sind dadurch effizienter, und leben länger.
    Da selbe mit 2 Lightbars. Sie können mit weniger Leistung betrieben werden, werden dadurch weniger warm, sind dadurch effizienter und leben länger.

    Gruss Pit

  3. #13
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Pit,

    Hallo Pit,

    Bei deiner Zusammestellung ist ein RJ45 Kabel dabei, ist das richtig?
    Müsste es nicht ein RS232 Kabel sein?

    Die LX6xxx isz z.Z. ja im Angebot.
    Was brauche ich außer den LX noch?

    Gruß
    Marco

  4. #14
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Guten Morgen Marco
    Bei deiner Zusammestellung ist ein RJ45 Kabel dabei, ist das richtig? Müsste es nicht ein RS232 Kabel sein?
    Nein, das ist schon richtig so. Dieses Kabel passt auf die Erweiterungskarte. GHL hat beim Einführen des Mini, Terra, Light, die Schnittstelle auf RJ45 umgestellt. Bei der Erweiterungskarte ist daher auch ein RJ45 zu SUD-D Kabel dabei, um auch "ältere Geräte" anschliessen zu können.
    Die LX6xxx isz z.Z. ja im Angebot. Was brauche ich außer den LX noch?
    Eine 2te LX6000, da die Ausleuchtungsfläche einer LX6000 max. 80x50cm ist, und eine Erweiterungskarte PLM-PWC

    Gruss Pit

  5. #15
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Pit,

    wenn ich beides mit je 2 Leuchten durchrechne komme ich auf einen Preisunterschied von ca 90€
    Jetzt heist es was sieht besser aus oder was ist praktischer?

    Gruß
    Marco

  6. #16
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Hallo Marco
    Ich habe für die LX noch die 2 Abhängesets zu je 26.62 vergessen. Denn noch, ich persönlich würde dann die LX6000 nehmen. Das Licht wäre Leistungsfähiger, und du hast dann auch noch solche Features wie Wolkenflug.
    Übrigens, die LX kann man auch autark ohne Profilux betreiben. Musst sie dann aber via USB Kabel konfigurieren. Könntest dann erst einmal auf die Funk Erweiterungskarte verzichten, allerdings fällt dann auch MyGHL, und die Anzeige im Webinterface weg.

    Gruss pit

  7. #17
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Pit,

    danke für deine Hilfe.
    Ich tendiere auch zu LX.
    Werde mal darüber schlafen

    Gruß
    Marco

  8. #18
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    so, habe mich für 2 LX6000 entschieden und bestellt

    Gruß
    Marco

  9. #19
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Die 2 Mitras sind jetzt da
    Mit dem USB Kabel kann ich die Mitras steuern
    Nur wie ich es über die PWC hinbekomme kann ich nicht herausfinden. Die Bedienungsanleitung schweigt sich dazu leider aus
    Am PL ist an der PWC Kanal 11 Adr 1 eindestellt.
    An der 1. Mitras K11 A1 Master
    An der 2. Mitras K11 A2 Slave
    Gruß
    Marco

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •