Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: GHL Control Center - Dennerle Trocal Control - Marinus LED 40

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2018
    Beiträge
    1

    Standard GHL Control Center - Dennerle Trocal Control - Marinus LED 40

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und mir nicht sicher ob ich den Beitrag im richtigen Bereichs schreibe , sonst gerne verschieben.

    Habe folgendes Problem, benutzte für mein Meerwasseraquarium eine Dennerle Trocal Marinus LED in Verbinung mit dem Dennerle Trocal Control Center welches ich mit der GHL-Software verbunden hab. - puh

    Leider gibt es kein Profil für die Marinus LED von Dennerle in der GHL - Software und ich bin zu sehr Laie mir ein eigenes Profil hierfür anzulegen. Kann mir jemand helfen und eine Profildatei zukommen lassen oder mich anleiten wie ich meine Meerwasser LED als neues Profil richtig einrichten kann?

    Liebe Grüße,
    DonZwoelf

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Hallo DonZwölf
    Ich muss mir dass noch genauer ansehen, dann erstelle ich eine Vorlage. Aber du kannst so lange im LightComposer die Vorlage der Lightbar actinic nehmen. Ich gehe davon aus, dass diese passt. Farblich sicher. Ich weiss nicht, ob die Farbkanäle die gleichen sind. Prüfe dies einfach im LightComposer. Setze ein Häkchen bei "Direkt auf Leuchten ausgeben" Wenn du die Schieberegler der einzelnen Farben bewegst, sollte sich die passende Farbe an der Lampe ändern. Wenn dem so ist, ist alles OK. Gib aber trotzdem bitte kurz Bescheid.

    Wenn es gar nicht funktioniert, oder es noch weiter Fragen gibt,einfach noch einmal melden.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Servus,

    Hab das selbe Problem. Die Vorlage für die Lightbar actinic scheint nicht für die Trocal Marinus zu funktionieren. Habt ihr schon eine Lösung gefunden?

    Gruß
    Manu

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Hallo Manu,
    was funktioniert denn nicht? Wenn du die Vorlage der Lightbar actinic im LightComposer öffnest, und unter Beleuchtungsverlauf einen Eintrag bearbeitest, kannst du oben in der Mitte ein Häkchen bei "direkt auf Leuchten ausgeben" setzten. Danach setzt du alle Schieberegler auf 0%
    Jetzt kannst du nacheinander alle Farbkanäle prüfen. Notiere es, welche Farbe wann leuchtet, und stelle das Ergebnis hier bitte ein.

    Gruss pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •