Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 4 Mitras Lightbar benutzen und Programmieren

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard 4 Mitras Lightbar benutzen und Programmieren

    Hallo,
    Ich habe mir den ProfiLux 3, GHL Powerbar 5.1 Schaltsteckdosenleisten, 2 Mitras Lightbar 40 Daylight (23,5 Watt) und 2 Mitras Lightbar 60 daylight (36,5 Watt) gekauft. Möchte damit mein Terrarium ausleuchten. Bekomme aber nicht die volle Power auf alle vier Mitras. Das Ergebnis ist sehr schwach. Es soll ja sehr einfach sein sie zu programmieren… Mich stellt es vor eine unlösbare Herausforderung. Kann mir jemand helfen? Bin für jeden Rat dankbar.
    Vielen Dank im Voraus.
    Einen schönen Abend noch und eine Erfolgreiche Restwoche.
    Gruss LaBestiaNegra

  2. #2
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo,
    Schon mal die maximale ausgangsleistung überprüft ob sie bei 100% steht

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Hallo LaBestiaNegra
    Willkommen im Forum
    Was und wo hast du denn für Einstellungen gemacht?Händisch oder im LightComposer? Auch bei "normaler" Ausgangsleistung, sollte es taghell werden. Die volle Leistung sollten sie auch bringen, wenn du das Kabel am Profilux entfernst. Hast du die aktuelle Version des GHLControlCenters. Es gab zuletzt eine Version, welche die Beleuchtungskanäle nicht korrekt übertragen hat.
    Verbinde das ControlCenter mit dem Profilux, gehe auf Beleuchtung_Mitras Lightbar. Sind die Einträge dort von Beleuchtung1 - Beleuchtung10 in Reihe, steht bei PBF überall 100%?

    Gruss pit

  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja, habe ich. Ist bei 100%

  5. #5
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Etwas mehr Infos wäre dann doch hilfreich. Stelle die Ausgangsleistung von 100% bitte wieder auf 80% zurück, und erledige erst einmal den Rest.
    Zur Vereinfachung habe ich dir eine Vorlage gemacht. Das Archiv entpacken. Unter Beleuchtung den LightComposer öffnen, die beigefügte lpc Datei laden, und die Einstellungen an die Beleuchtungskanäle übertragen. Du kannst später die Zeiten und den Verlauf anpassen.

    Gruss pitTest terrarium.zip

    Gruss Pit

  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Einstellungen habe ich im GHL Control Center gemacht. Im Light Composer, als leeres Projekt oder mit der Mitras Lightbar daylight Vorlage. Beides nicht mit genügend Power. Leeres Projekt:Lichtquelle einstellen; CREE-XLAMP-WHITE-7500K Strahlungsleistung auf 23,5 Watt gestellt. Das ganze viermal und alle vier auf 100%
    Das Problem ich habe davon kein Plan. Habe nicht gedacht, dass das so kompliziert ist. ;-) Man findet auch nirgends eine genaue Anleitung für mehrere Lightbars. Hat irgendjemand im Forum die Mitras Lightbar auch für sein Terrarium??? Gibt es irgendwo eine Anleitung?

  7. #7
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke. Werde ich morgen ausprobieren.

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Hier noch einmal Step by Step

    Light Composer öffnen
    eigenes Projekt laden
    Meine lpc Datei auswählen
    OK
    Beleuchtungsverlauf an Beleuchtungskanäle übertragen.
    Das wars

    Im LightComposer kannst du unter Beleuchtungsverlauf durch bearbeiten der einzelnen Einträge, die Uhrzeit, die Lichtstärke und das Spektrum festlegen.
    Die aktuelle Vorlage hat einen Sonnenauf- und Untergang. Ich helfe dir dann gerne beim anpassen auf deine Wünsche.
    Eine Anleitung zum LightComposer findest du hier:
    Man kann die alles natürlich auch händisch machen, wie du es versucht hast, dazu musst du aber alle verbauten passende LED´s der Lightbar,mit den dazugehörigen Kanalzuordnungen einpflegen. Das kann bei einem Einsteiger kaum zum Erfolg führen.

    Gruss Pit

  9. #9
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin Moin Pit, habe deins Ausprobiert!!! Ist genau so wie bei Meinen die ich ausprobiert habe. Die Lichtleistung ist mangelhaft. Ich bekomme nicht die volle Power der Lightbars. Ohne den ProfiLux ist es Taghell, mit ist die Leuchtkraft zu schwach.

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Hallo
    Nu wissen wir zumindest, dass die technische Seite in Ordnung ist. Gehe bitte wie folgt vor.
    Verwende die aktuelle Version den GHL Control Centers.(Welche Firmwareversion hat dein Profilux?)
    Überprüfe die Einstellungen unter Beleuchtung_Mitras Lightbar. Passe sie ggf. an. Diese sollten so aussehen.
    Mitras Lightbar.PNG
    Ist dies In Ordnung, dann
    Gehe auf die Beleuchtung_Beleuchtungsübersicht, diese sollte so, allerdings mit weniger Farben aussehen.
    Beleuchtungsübersicht.PNG
    öffne den LightComposer und lade die Vorlage.
    gehe auf 12:00 Uhr und klicke auf bearbeiten
    LC1.PNG
    im folgenden Fenster, klickst du oben auf "direkt auf Leuchten ausgeben" Die Lampen sollten in voller Leistung an sein
    Nun kannst du mit den Schiebereglern die einzelnen Farbkanäle testen.
    LC2.PNG
    Danach kannst dann diese Funktion abbrechen.
    Übertrage die Einstellungen erneut auf die Beleuchtungskänäle
    lc3.PNG

    Gruss pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •