Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kalibrierung pH Sonde

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35

    Standard Kalibrierung pH Sonde

    Hallo
    muss die Kalibrierflüssigkeit eine Temp von 25 Grad haben, damit die pH Sonde korrekt kalibriert ist oder spielt die Temp keine Rolle? Dazu noch eine Frage bzgl Ersatzteil für den Director. Bei einem Anschluss ist dieses „Hütchen“ das man auf den Schlauch klemmt verloren gegangen. Kann man ein neues beziehen?
    Danke und Geuss Jan

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.015

    Standard

    muss die Kalibrierflüssigkeit eine Temp von 25 Grad haben, damit die pH Sonde korrekt kalibriert ist oder spielt die Temp keine Rolle?
    Es besagt nur, dass die Kalibrierlösung bei einer Temperatur von 25° einen PH-Wert von x hat.
    Was wichtig ist, dass die Kalibrierlösung, die im Profilux während des Kalibriervorganges eingegeben Temperatur hat. Wenn die Temperatursonde1 gewählt wird, muss die Kalibrierlösung die Temperatur des Aquariums in der Nähe des Temperatursensors hat. Die Temperatur der Kalibrierlösung sollte sich während des Kalibriervorganges nicht verändern.
    Das Teil bekommst du sicher, einfach einmal bei GHL anrufen. Da sehe ich kein Problem.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Pit
    danke für die Antwort. Ich habe eigentlich die pH-Sonde des KH-Director gemeint. Mit ist nicht klar, wenn ich die kalibriere, ob es egal ist welche Temperatur die Kalibrierflüssigkeit hat. Ich frage vor allem deswegen, da meine gemessenen Werte mit dem KH Director Werte ergibt, die nach meinem Ermessen falsch sind. So erhielt ich einen KH von 13.5, während mit dem Salifert KH ist einen Wert von 7.7 habe. Diesen Test habe ich auch überprüft mit dem MultiReferenzwasser von FAunaMarin, was auch einen korrekten Wert ergab. Ich habe auch den Doser wiederum kalibiriert etc.etc.
    Gruss Jan

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.514

    Standard

    der Temperatureinfluss bei der pH-Kalibrierung ist vernachlässigbar, um die normale Raumtemp.- tut sich nicht viel -> also egal

    So erhielt ich einen KH von 13.5, während mit dem Salifert KH ist einen Wert von 7.7 habe
    13.5 ist wahrscheinlich nicht plausibel, nehmen wir an dass 7.7 stimmt

    das hängt wahrscheinlich nicht mit der Kalibrierung zusammen, wenn die Kali. fehlerfrei durchlief ist die auch OK

    also anderer Grund:

    - Kalibrierung oder eingestellte Geschwindigkeiten der an KHD beteiligten Pumpen nicht korrekt
    - (noch) Luft im System, vor allem in Reagenz-Schlauch -> die Luft loswerden
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.514

    Standard

    Bei einem Anschluss ist dieses „Hütchen“ das man auf den Schlauch klemmt verloren gegangen
    was meinen Sie damit?
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo
    Mit Hütchen meine ich das Teil zwischen Schlauch bzw Drehverschluss, die die drei Schläuche mit dem KH verbinden. Eines ist mir weggespickt und nicht mehr auffindbar. Wäre schön, wenn man ein neues beziehen könnte
    Ich versuche nochmals die ganze Kalibrierung durchzuführen und melde mich wieder
    Danke vorerst

  7. #7
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.514

    Standard

    Die Überwurfmutter brauchen Sie schon, nicht dass sich der Schlauch lösen kann.

    Dazu bitte direkt an GHL wenden.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  8. #8
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo,
    danke für die vielen Antworten. Unterdessen ist das fehlende Teil wieder aufgetaucht. Jedoch habe ich neuerdings das Problem, dass bei Entlüften des Reagenzschlauch's, der Teil, der von der Dosierpumpe zum KH führt, sich mit grossem "Knall" sich vom Anschluss des Dosiercomputers löst. Habe scon ziemlich alles versucht, Kabelbinder etc.. Bin ich der einzige bei dem dieses Problem auftaucht?
    Danke für Meinungen
    Gruss Jan

  9. #9
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.514

    Standard

    das darf natürlich nicht sein, das hört sich an als wenn das Magnetventil zum Einsperren der Reagenz nicht öffnen würde

    bitte kontaktieren Sie mich direkt um das umgehend zu lösen: service@ghl-kl.de
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •