Results 1 to 5 of 5

Thread: Steuerung LED Streifen

  1. #1
    Join Date
    23.10.2017
    Location
    Hamburg
    Posts
    5

    Default Steuerung LED Streifen

    Hallo,
    ich bin neu in der Profilux-Welt und habe soweit alles hinbekommen, aber jetzt bin ich mir bei einer Idee unsicher.
    Ich habe den Profilux 3.1 T mit der Steckdosenleiste PB5.1 in Betrieb. Die Beleuchtung ist eine Aquastarlight future HQI Leuchte mit 3x150 W und wird über die Abläufe zeitlich gesteuert.

    Nun meine Frage:
    Ich möchte für die Zeiten außerhalb der starken Pflanzenbeleuchtung eine dimmbare Beleuchtung schalten. Ich habe mir schon einen Streifen ausgesucht : http://www.lightingever.de/led-licht...cht-5m-dw.html.
    Um die Dimmung zu steuern brauche ich was ? Kann ich das z.B. mit dem GHL LEDControl1 V200 (den ich noch nicht habe) steuern ?

    Für Hilfe wäre ich dankbar
    Gruß Rainer

  2. #2
    Join Date
    17.08.2016
    Location
    Berlin
    Posts
    253

    Default

    Hallo Rainer, nimm die LEDControl4V2 Artikelnummer: PL-0974.
    Das mit den LED-Streifen würde ich mir gut überlegen, halten meist über dem Aquarium nicht lange.
    Alternativen sind GHL Mitras-Simu-Stick + Mitras-Simu-Driver oder
    z.B. Weller LED https://wellerled.com.
    Zum Steuern der Weller LED- Stripes benötigst du die LEDControl4V2 von GHL und ein 12V Netzteil.
    Gruß Michael

  3. #3
    Join Date
    23.10.2017
    Location
    Hamburg
    Posts
    5

    Default

    Hallo Michael, danke für Deine Antwort.
    Da ich das Aquarium offen betreibe könnte der Streifen wohl doch länger halten (keine Feuchtigkeitsansammlung), außerdem würde ich den Streifen vorne innen im aufgesetzten Blendrahmen verkleben und nicht direkt auf das Glas des Aquariums.
    Gruß Rainer

  4. #4
    Join Date
    03.05.2018
    Posts
    1

    Default

    Hi!

    I guess what you are doing is right.




    --------------
    Alli Appvn Jio4GVoice 3DS Emulator
    Last edited by 6Allib; 03.05.2018 at 19:03.

  5. #5
    Join Date
    16.10.2020
    Posts
    1

    Default

    Just make sure that using LED is much more secure. Instead you can work with a home wifi network based lightning, which is very helpful

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •