Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Steuerung einer daytime Matrix mit dem Profilux4

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.984

    Standard

    Hallo Michael,
    ja, genügt. Es scheint alles korrekt zu sein. Die 2 äusseren Pins sollten zum Netzteil führen. Kannst du messen, ob das Netzteil Strom bringt? Sonst weiss ich aus der Ferne auch keine Lösung. Wenn das Netzteil Strom liefert (am Anschluss LEDControl Pin1 und 6), könnte es ein Indiz sein, dass das LEDControl nicht korrekt funktioniert.

    Gruss Pit

  2. #12
    Registriert seit
    13.05.2017
    Ort
    Ge-Buer
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Pit,
    da ich heute Urlaub habe konnte ich die verschiedenen Leitungen messen.
    Das Netzteil der Lampe liefert 25,6V auf den F Kabeln ist ebenfalls Spannung. Mein Versuch die Kanäle in der App zu ändern, L1und L2 auf Dauer aus und dafür L5 und L6 mit Beleuchtung Kanal 1 bzw. 2 zu belegen brachte leider keinen Erfolg.
    Weiterhin habe ich mich heute mit einem Techniker der Firma daytime erfolglos unterhalten und mich an die Firma GHL gewendet. Allerdings habe ich von dort bis dato auch keine Hilfe erhalten.
    Mittlerweile bin ich wirklich deprimiert!
    Hoffentlich kannst Du mir helfen.

    Grüße
    Michael

  3. #13
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.984

    Standard

    Hallo Michael
    Stimmt auch die Polarität des Netzteiles am LEDControl? Zeigt die grüne Kontrolllampe irgend etwas an? Funktionieren die Lampen ohne Steuerung? Kannst du irgend ein Netzteil an das LED Control anschliessen (DCIn)?
    Gruss Pit

  4. #14
    Registriert seit
    13.05.2017
    Ort
    Ge-Buer
    Beiträge
    11

    Standard

    Guten Abend Pit,
    fange ich mit der Beantwortung der einfachen Sachen an.
    Ja, die Lampe funktioniert ohne den Controller, direkten Anschluss an das Netzgerät und mit dem Controller. Die grüne LED leuchtet sobald ich eine Verbindung mit dem Pl herstelle.
    Von der Idee mit dem Netzteil hat mir der Techniker von daytime abgeraten, da dann ein Kurzschluss ausgelöst wird.
    Wie kann ich die Polarität prüfen?

    Gruß
    Michael

  5. #15
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Michael,

    ich bin zufällig auf Dein Problem gestossen, da ich mir nun auch einen Profilux4 gekauft habe und damit die Daytime Matrix unteranderem zu steuern.

    Ich habe mal meine Einstellungen mit Deinen verglichen. Ich habe bei Beleuchtung 1 bis 3 die ganzen Haken bei Simmulationen und den Haken Temp. abh. Lichtreduzierung nicht aktiviert.

    Falls dies nicht Hilft, eventuell mal den Daytime Adapter prüfen.

    Ich habe diesen nicht gekauft, ist mir zu teuer für die 2 Buchsen mit einem Stückchen Kabel. Habe direkt an der Leuchte und dem Netzteil die Stecker bzw Kupplung entfernt, Adernenthülsen verpresst und direkt an den GHL LED Controll angeschlossen. Ich will Dich nicht ermutigen das auch zu tun, jedoch waren die Stecker und Buchse sehr primitiv verlötet. Nicht das im Stecker/Buchse was ab ist und es deshalb nicht geht.

    Falls jemand sich die Adapter sparen möchte. Hier die Belegungen wie es bei mir war:

    Netzteil: Rot =Plus schwarz=minus

    Leuchte: schwarz = plus weiß= Weiß blau = blau rot = rot

    Anklemmen am GHL Control:

    Rot vom Netzteil und schwarz von der Leuchte auf PIN 1
    schwarz vom Netzteil auf PIN 6
    weiss von der Leuchte auf PIN 5
    blau von der Leuchte auf PIN 4
    rot von der Leuchte auf PIN 3

    Programmiert wird dann Beleuchtung 1 = weiß Beleuchtung 2 = blau Beleuchtung 3 = rot



    gruss Patrick
    Geändert von Sniper (13.06.2017 um 20:05 Uhr)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •