Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Profilux 3 Firmware updates?

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard Profilux 3 Firmware updates?

    Moin..

    ist eigentlich die Weiterentwicklung von PL3 mit Erscheinen von PL4 eingestellt? Das letzte Firmware-Update 6.29 für PL3 gab es im September 2016. Da macht man sich schon Gedanken ob man nicht lieber der Weiterentwicklung halber auf PL4 wechselt!

    Zur Zeit habe ich nämlich das Problem das das Webinterface zeitweise unerträglich langsam ist. Der Seitenaufbau manchmal 2 Minuten dauert. Wobei das Gerät mit geringen Pingzeiten anpingbar ist und auch hier keine Paketverluste auftreten. Ich frag mich schon ob das mit der MyGHL-Anbindung zusammenhängt?!

    mfg
    Jens
    Jens Meyer


  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    213

    Standard

    Das gleiche Frage ich mich auch, habe meinen PL 3.1 erst seid zwei Jahren und will mir nicht schon wieder ein neues Gerät zulegen. Ist ja auch eine kosten frage, wenn der PL4 nur 50€ kostet, dann Wechsel ich auch, ansonsten erwarte ich schon das es weiterhin updates für den pl3 gibt.
    Grüße
    Tino

  3. #3
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    213

    Standard

    Hätte schon erwartet, das jemand von GHL hier etwas dazu schreibt.
    Nun, keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort.
    Dann muss ich wohl davon ausgehen, das es für mein nun zwei Jahre "altes" Gerät keine updates mehr gibt.
    Bei dem Preis, ist das schon ein ganz schöner Hammer.
    Grüße
    Tino

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    799

    Standard

    da kann ich meinen Vorrednern leider nur zu stimmen ..

  5. #5
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Kann mich leider auch nur anschließen.
    Ich habe auch für P3 und GHL Zubehör, Beleuchtung usw. weit über 2000 Euro bezahlt und fühle mich schon länger als Kunde mit "uralten" Geräten.
    Aber auf keinen Fall werde ich nun auf die neuste Generation aufrüsten, sondern mich nach Ende der Gerätelebenszeit auf dem Markt umsehen.
    Mein Händler führt schon kein GHL mehr.

    Grüsse
    Frosch

  6. #6
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Zumal gewisse Dinge trotz Ankündigung bis heute immer noch nicht realisiert wurden: fehlerhafte Flussmenge beim Eheim Modul in der App sowie auf dem Display des PL3, immer noch kein manueller Start der Magnetrührwerke etc.

  7. #7
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Ich war ja früher selber mal Händler. Und ich war standig und bin immer noch der festen Überzeugung das GHL das Beste versucht. GHL versucht schon seit Monaten wohl vergeblich richtig gute Fachkräfte/Programmierer zu finden wie auch hier diverse Stellenanzeigen es zeigen https://www.aquariumcomputer.com/de/jobs/

    Aber zuverlässige Fachkräfte/Programmierer sind derzeit auf den deutschen Markt seltener zu finden als ein Lottogewinn. In so fern muss ich GHL mal ein wenig in Schutz nehmen. Der Profilux ist immer noch in Europa konkurrenzlos. Alle die also darauf spekulieren in Monaten oder Jahren was anderes gleichwertiges oder besseres zu finden. Die muss ich leider entäuschen. Es gibt da seit Jahrzehnten noch IKS, mit finde ich wenig Fortschritt, oder viele die es versucht haben in Europa und wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Genauso schnell wie sie Ihre Produkte angekündigt haben. Vieles davon habe ich auch getestet und es war einfach gruselig.

    Dennoch würde ich es auch begrüßen das auch mit PL3 weitergemacht wird. Ich bin kein Freund von Funktechniken in der Regelungs und Steuerungstechnik. Deshalb sehe ich WLAN, Bluetooth oder auch andere Funktechniken eher kritisch entgegen. Ein Aquariumcomputer muss laufen.. am Besten absolut störungsfrei. Und da sehe ich Funkprotokolle schon als unsicherstes Übertragungsmedium an. Ich habe einfach keine Lust mich mit diesen Problematiken in der Funktechnik auseinanderzusetzen. Ich möchte nur das meine Aquariumsteuerung läuft. Und das ist am Besten, auch wenn es unbequem/unmodern ist, mit Verkabelung zu realieren. Würde mir eher ein PL4 mit LAN wünschen statt mit WLAN

    So wie ich GHL kenne hat dieser ganze Thread sowieso keine lange Überlebensdauer... und wird gelöscht werden. Weil aus einer einfachen Frage mal wieder ein Jammertread geworden ist. Ich kann es teilweise verstehen, aber ich denke mal GHL kann da auf die Schnelle auch keine Abhilfe schaffen, so lange nicht ausreichend qualifiziertes und motiviertes Personal gefunden wird. Und das ist kein GHL-Problem sondern ein deutschlandweites Fachkräfteproblem wo auch u.u. die Politik dran Schuld ist.

    Also können wir in Sachen Profilux nur lange warten bis Schritt für Schritt Sachen abgearbeitet werden. Ich denke mal es wird alles an Manpower derzeit in den PL4 gesteckt, damit Webserver und Mail endlich mal reinkommen.
    Jens Meyer


  8. #8
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    213

    Standard

    Ich denke, wenn es von GHL eine Antwort auf diesen Thread gegeben hätte, wäre es kein "Jammerthread" geworden.
    Und das Sie sich um ihre neuen Geräte kümmern ist ja verständlich, deshalb hätte man sich aber trotzdem hier äußern können und nicht die schon vorhandenen Kunden dumm stehen lassen.
    Ich habe vor zwei Jahren auch viel Geld dafür bezahlt, weil ich von diesem Produkt überzeugt war und es immer noch bin.
    Ich möchte nur die Gewissheit haben, das es auch mit meinem PL3 weiter geht.
    Grüße
    Tino

  9. #9
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Bruckmühl
    Beiträge
    70

    Standard

    Es ist ja eigentlich noch schlimmer.
    Bei mir steht der Kauf eines weiteren GHL-Systems an.
    Nur- wenn man sich beispielsweise die WLAN-Probleme des PL 4 hier im Forum zu Gemüte führt- derzeit nein danke.
    Und noch einen PL 3 kaufen, von dem man nicht weiss, wie es weitergeht, will ich dann auch nicht.

    GHL sollte da mal Stellung nehmen.

    Beste Grüße

    Robert
    Amazonas-Aquarium 180 x 70 x 55 B x H x T
    Diskus, Rotkopfsalmler, Beilbauch, dicht bepflanzt
    Lum Light RGB LEDs mit Wasserkühlung und Active Controls
    Automatischer Wasserwechsel über Osmoseanlage - Durchflußbecken
    4-fach Dosierpumpe, Bodenheizung, HMF, CO2 über Außenreaktor,
    3.1 N eX, LW, pH, Temperatur, Redox in Durchflußmesszelle
    Tunze Turbelle nanostream Electronic

  10. #10
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Matthias hat zu diesem Sachverhalt schon de öfteren Stellung bezogen, so auch auf der Website
    Zitat:
    F: Wird das ProfiLux 3 Modell abgekündigt?
    A: Nein, P3 wird weiterhin produziert, verkauft und supported.

    Auch wenn mich selbst einige Sachen ärgern, ist es immer noch so, dass die Probleme, welche hier im Forum behandelt werden, meist nicht die Masse betreffen. Oft sind z.B bestimmte Konfigurationen der PC`s, in Verbindung mit unterschiedlicher Netzwerkhardware ursächlich für Probleme, oder auch das nicht genaue Befolgen der Anleitungen.

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •