Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: LEDControl4 V2 an Meanwell hlg-150h-24b anschließen

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    1

    Standard LEDControl4 V2 an Meanwell hlg-150h-24b anschließen

    Hallo zusammen,

    ich möchte das Netzteil HLG-150h-24b von Meanwell über den LEDControl4 V2 an meinen GHL Computer anschließen. Laut Meanwell unterstützt das Netzteil: 3in1 Dimmung (Widerstand, PWM, 1-10VDC) und hat einen zweiadrigen Ausgang. Wer weis wie ich das Netzteil an LEDControl4 V2 anschließen kann bzw. die PIN Belegung?

    Viele Grüße
    Andreas

  2. #2
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    wenn du über LEDControl4 V2 dimmen möchtest, wird die Dimmfunktion im Netzteil nicht genutzt.
    (DIM+ blau und Dim- weiss bleiben frei) +V Rot an Pin 1 und V- schwarz an Pin 6 oder mit Stecker in DCin.

    wenn du nur 1 Kanal dimmen möchtest, Netzteil DIM+ blau und Dim- weiß an L-Port des ProfiLux die LEDControl4 V2 wird dann nicht benötigt.

  3. #3
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,
    Ich habe das gleiche Problem. Möchte einen Kanal dimmen.

    Wie muss der Ausgang vom Netzteil an den L-Port angeschlossen werden?

    Gruß Benjamin

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo, wenn dein Netzteil eine Dimmfunktion (1-10V) hat..
    Steckerbelegungen des ProfiLux.pdf
    Mit der S-Port & L-Port Breakout Box geht es recht einfach.
    https://www.aquariumcomputer.com/de/...boxen-adapter/
    Grüße Michael

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •