Results 1 to 8 of 8

Thread: Bug: Wartung und 1-10V Schnittstelle

  1. #1
    Join Date
    03.07.2011
    Location
    Neftenbach
    Posts
    5

    Default Bug: Wartung und 1-10V Schnittstelle

    Ich betreibe 4 Abyzz Pumpen mit 1-10V Interfaces am PL4. Die Umsetzung meiner Strömung funktioniert wie gedacht und die Pumpen werden mit den richtigen anlogen Werten (in %) angesteuert.
    Will ich nun aber für diese Pumpen einen oder verschiedene Wartungspläne erstellen, so werden die Prozentangaben vom GCC nach dem Speichern verworfen, dies kann man nach einer Aktualisierung der Anzeige erkennen (auch verhalten sich die Pumpen so wie es im GCC angezeigt wird also 0% = Pumpe aus). Als Beispiel: mein Abschäumer soll während der Wartung 1 vom Normalbetrieb 76% auf 30% herabgeregelt werden, damit ich den Topf reinigen kann. Ich markiere also die 1-10V Schnittstelle 1 und gebe als Wert 30% ein, danach speichere ich diese Änderung, warte bis die Schrift grau geworden ist und aktualisiere die Seite, nun ist zwar der Haken bei der Schnittstelle 1 gesetzt aber der Wert steht auf 0% anstatt 30%.

    Ich kann dies mit allen 4 Wartungsplänen und allen 4 1-10V Schnittstellen in allen Variationen durchspielen, dabei hat man manchmal glück und es wird irgendein Wert gesetzt, aber nie der , den man wünscht, dafür zeigt es bei den restlichen freien Schnittstellen irgendwelche Werte an, obwohl die vorher alle auf 0% standen.

  2. #2
    Join Date
    03.02.2017
    Location
    Bückeburg
    Posts
    153

    Default

    Ähnlich ist es bei mir auch.
    Im Wartungsmodus bleibt meine Beleuchtung aus, obwohl die 1-10V Schnittstelle auf 100 % steht.

  3. #3
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,072

    Default

    Habt Ihr denn schon die aktuelle Firmware auf dem PL4?

    Gruss Pit

  4. #4
    Join Date
    03.02.2017
    Location
    Bückeburg
    Posts
    153

    Default

    Ja, die ist drauf.
    Es soll ja auch Ende der Woche (quasi wohl heute oder morgen) ein neues Update verfügbar sein.
    Ich könnte nun auch nicht sagen daß ich es bereuen würde den P4 gekauft zu haben, es gibt halt Fehler die bei einem neuen Produkt auftreten.
    Klar, man ärgert sich darüber, aber ich habe festgestellt daß der Support hier echt Klasse ist und bisher alle Probleme gelöst wurden!
    Und ich bin da sehr zuversichtlich daß auch die aktuellen Fehler noch gelöst werden.
    Ich würde den P4 nochmal kaufen. Und diejenigen, die ihn noch nicht haben sind ja auch im Vorteil, bis er da ist werden die aktuellen Bugs vermutlich schon verschwunden sein

  5. #5
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,072

    Default

    Hallo Ray

    Hast du schon einmal versucht die Wartung direkt am Gerät einzurichten, so weit dies natürlich möglich ist. Das Problem lies sich so etwas eingrenzen.

    Gruss Pit

  6. #6
    Join Date
    18.02.2009
    Location
    Kaiserslautern
    Posts
    7,684

    Default

    bitte neuestes GCC und neueste Firmware verwenden, das wurde erkannt und behoben
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  7. #7
    Join Date
    03.02.2017
    Location
    Bückeburg
    Posts
    153

    Default

    Klappt, danke!

  8. #8
    Join Date
    03.07.2011
    Location
    Neftenbach
    Posts
    5

    Default

    Der Bug ist für mich gesolved, die Steuerung funktioniert nun wie erwartet nach dem Einspielen der neuen Firmware.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •