Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Mitras LB an PL4 anschließen

  1. #21
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    162

    Standard

    Guten Morgen,
    also wenn ich es richtig verstanden habe kann ich nur 4 LB an den PL 4 anschließen???
    Das kann es doch nun wirklich nicht sein! Dies würde für mich jetzt das endgültige Aus für den Profilux 4 bedeuten.
    Erst warte ich ewig auf ein halbfertiges Produkt, bei dem die Hälfte der zum Kauf veranlassten Funktionen nicht gehen, dann warte ich von Update zu Update dass die bezahlten Features endlich klappen und nun kann ich mit dem Teil nicht einmal meine Beleuchtung umsetzen?
    Sorry, aber in diesem Fall werde /muss ich das Gerät wieder abgeben.
    Ich bin eigentlich niemand der ständig wegen Kleinigkeiten im Forum rummeckern muss, aber was soll ich mit einem Aquariumcomputer, mit dem ich nicht mal mein Becken vernünftig beleuchten kann? Ich finde so etwas sollte dringend in der Artikelbeschreibung erwähnt werden, denn hätte ich das vorher gewusst, wäre es nie zum Kauf vom PL 4 gekommen.
    Gruß Ray

  2. #22
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    162

    Standard

    Ich muss nochmal fragen...
    Was habe ich denn nun mit dem PL4 für Möglichkeiten mein 200x70 cm Riff zu beleuchten?
    Habe wie gesagt, momentan 4 90cm mitras LB und möchte auf insgesamt 6-8 aufrüsten. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, die 4 90er gegen 4 160er zu tauschen,
    aber erstens habe ich dann 4 LB´s rumliegen, zweitens muss ich wieder sehr viel Geld investieren, drittens weiß ich nicht ob die Beleuchtung so funktioniert (50cm zu kurz) und viertens werde ich dann wieder Probleme mit dem PSU bekommen, da ich ja über 400 W benötige und nur ein Netzteil anschließen kann.
    Irgendwie klingt das für mich wie nicht wirklich richtig durchdacht....

    Kann man denn schon in Etwa sagen wann der active Splitter für den PL4 auf den Markt kommt? (Wochen? Monate?)
    Was ist mit der Möglichkeit, einen RJ45 Verteiler an zwei LB Splitter zu hängen? Dann würden doch theoretisch immer zwei LB´s gleichzeitig angesteuert.

    Da mir das Licht der Mitras und die Möglichkeit die Beleuchtung über den P4 zu steuern eigentlich recht gut gefällt würde ich auch ungern auf eine komplett neue Beleuchtung wechseln.
    Was soll ich machen???
    Gruß Ray

  3. #23
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    162

    Standard

    Ok, ich hab es einfach mal ausprobiert und einen 8P/8C Splitter, anstelle vom active Splitter angeschlossen.
    Es funktioniert, der 5. LB läuft synchron zu den anderen 4.
    Mir ist nicht ganz klar warum ich einen active Splitter (für knapp 50€) brauche, wenn es so ein 8P /8C Teil (für 4,50€) auch tut.
    An dem 8P/8C sind ja die gleichen LB angeschlossen und bekommen somit doch auch die gleichen Signale...
    Gruß Ray

  4. #24
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.797

    Standard

    Hallo Ray
    Dachte ich mir schon, dass es funktioniert. Ich muss jetzt auch nicht mehr am mir zweifeln, und wir wissen jetzt auch, dass der PL4 eine RS232 Schnittstelle hat Ich weiss natürlich nicht was GHL noch so gedenkt in den "neuen" Active Splitter mit einzubauen. Was natürlich schon der Fall ist, ist dass GHL natürlich keine Massenprodukte fertigt, und auch die Haftung für ein sicheres funktionieren des gesamten Systems hat. Dass macht sich sicher im Preis bemerkbar, zumal Sie im Zweifel auch sehr kulant sind. Was mich noch interessiert ist, ab dein "Splitter" Abschlusswiderstände verbaut hat.

    Gruss Pit

  5. #25
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo Pit!
    Nein, er hat keine Widerstände verbaut.
    Danke nochmal für deine Idee mit dem Splitter.
    Hätte auch vom Support kommen können, damit ich zumindest provisorisch den LB anschließen kann.
    Einfach nur zu sagen, geht nicht und fertig, finde ich etwas traurig...
    Gruß Ray

  6. #26
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo !

    Da ich nun die Verlängerung von EG (dort sind beide Mitras) in den Keller (dort stehet der alte PL3 und der neue PL4) legen muss nochmals eine Frage:

    1) Ich schliesse das GHL Mitras Lightbar - ProfiLux4-Light-Mini/ActiveSpl. Kabel (PL-1065) an den bestehenden Verteiler (der aktuell über ein Kabel mit der RS 232 am PL3 hängt) an.
    2) Ich verwende eine RJ 45 Verbindungsbuchse und hänge diese an das Kabel an
    3) Ich verlege ein Kabel angeschlossen an die Verbindungsbuchse bis zum PL 4
    4) Ich stecke das RJ 45 Kabel an dem PL 4 an.

    Das sollte so passen oder?

    Danke,
    Christian

  7. #27
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo nochmals!

    Hat jemand eine Antwort ob das so passt?

    Und inwieweit ist darauf zu achten das es sich um ein 1:1 Kabel handelt und nicht gekreuzt wird?

    Danke,
    Christian

  8. #28
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.797

    Standard

    Hallo Christian die RJ45 Verbindung kannst du verlängern. Die Leitungen werden nicht gekreuzt, sondern 1:1 verbunden.
    Wenn du Netzwerkdosen einsetzt, darfst du die vorgegebene Belegung nicht verwenden. Besser/einfacher wäre es, du verwendest ISDN Dosen und verkabelst
    1->1
    2->2
    3->3
    usw.

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •