Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Einrichtung des WLAN-Moduls

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    767

    Standard Einrichtung des WLAN-Moduls

    # Konfiguration mit GHL Control Center über USB

    * Am komfortabelsten gelingt die Einrichtung in das WLAN-Netzwerk, wenn man eine USB-Verbindung mit dem GHL Control Center herstellt.
    Unter dem Menüpunkt "Kommunikation" wählen Sie den WLAN-Modus aus (in den meisten Fällen Infrastruktur/Client-Modus) und tragen die entsprechenden WLAN-Daten (SSID/Passphrase) ein.
    Nach dem man die GHL Control Center-Verbindung getrennt hat, werden die Daten an das Funkmodul übertragen.
    Es kann unter gewissen Umständen notwendig sein, den ProfiLux neu zu starten.


    # Konfiguration über WPS (Push-Button-Methode)

    1. Am Router die WPS-Taste drücken.
    2. 2 Das GHL-Gerät am Stromnetz anschließen.
    3. Nach dem Start wird innerhalb eines Zeitfensters von 30 Sekunden versucht, die WLAN-Verbindungsdaten zwischen dem Router und dem Funkmodul auszutauschen.
    4. Abschließend muss das Funkmodul neu gestartet werden und wird sich dann automatisch mit dem Router im Netzwerk verbinden.



    # Access-Point-Modus

    1. Eine 1:1-Verbindung zwischen einem Computer, Notepad, Smartphone etc. und dem Funkmodul.
    2. Nach fehlgeschlagener WPS-Verbindung wird der AccessPoint-Modus fuer 5 Minuten aktiviert und das GHL-Gerät ist in der WLAN-Übersicht mit einer SSID wie folgt aufgelistet:
    ```GHLdev-[die letzten drei Bytes der Funkmodul MAC-Adresse]```
    3. Nach der Auswahl dieses Gerätes im WLAN-Konfigurationsmanager des Endgerätes ist die Eingabe einer Passphrase (Starfish) aus den Werkeinstellungen nötig.
    4. Nun ist die Konfigurationsüberfläche über einen Web-Browser und folgender Adresse erreichbar:
    ```http://192.168.4.1/```


    # WLAN abschalten

    * Mit GHL Control Center kann unter dem Menüpunkt "Kommunikation" das WLAN deaktiviert werden.
    * Ein unkonfiguriertes WLAN-Modul ohne gespeicherte Daten wird nach 5 Minuten abgeschaltet.


    Die Konfigurationsmethoden werden stetig weiterentwickelt um mehr Anwendungsfälle abzudecken, weswegen eine neue Firmwareversion für das WiFi-Modul mit Leistungsverbesserungen bereits in der Entwicklung ist und voraussichtlich noch Ende des Jahres fertiggestellt wird.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Wie wird denn am Profilux das Funkmodul gestartet? Ich habe dazu weder in der Bedienungs- noch in der Programmieranleitung einen Hinweis gefunden?

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo Thomas

    Das Funkmodul muß nicht extra gestartet werden.
    Einfach Matthias Anleitung folgen oder das Video auf der GHL Seite unter Support GHL ProfiLux 4 Wi-Fi setup using Static IP (How-to)

    Gruß Mario

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Das hat mir leider nicht weiter geholfen. Ich habe den Profilux über ein USB Kabel mit meinem PC verbunden. Im GHL Control Center wird derr Profilux nicht gefunden. Daraufhin habe ich manuell eine neue Verbindung angelegt. Der Verbindungsversuch bricht ab mit der Fehlermeldung: "Verbinden schlug fehl. Möchten Sie jetzt die Einstellungen überprüfen?" Ich bitte um möglichst rasche Unterstützung, da ich die Verbindung benötige, um den Beleuchtungsverlauf für meine Lightbar zu konfigurieren. Das geht direkt mit den Einstellungen am Profilux nicht, richtig?

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    767

    Standard

    Hallo Thomas,

    wenn die Verbindung über USB nicht funktioniert, ist wahrscheinlich der USB-Treiber nicht korrekt installiert.

    Unter dem Windows-Geräte-Manager sollte das etwa so aussehen:

    Capture.PNG

    Die Port-Nummer muss dann in GHL Control Center entsprechend eingestellt sein.


    Der Beleuchtungsverlauf lässt sich am ProfiLux aber auch über das Beleuchtungs-Menü bearbeiten.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  6. #6
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Nach der Aktualisierung des Treibers konnte die Verbindung hergestellt und die Einstellungen geladen werden.

    Vielen Dank für die Hilfe.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •