Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Einrichtung des WLAN-Moduls auf der LX7

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    875

    Standard Einrichtung des WLAN-Moduls auf der LX7

    # Konfiguration mit GHL Control Center über USB

    * Am komfortabelsten gelingt die Einrichtung der LX7 in das WLAN-Netzwerk, wenn man eine USB-Verbindung mit dem GHL Control Center herstellt.
    Unter dem Menüpunkt "Kommunikation" wählt man den WLAN-Modus aus (in den meisten Fällen Infrastruktur) und trägt die entsprechenden WLAN-Daten (SSID/Passphrase) ein.
    Nach dem man die GHL Control Center-Verbindung getrennt hat, werden die Daten an den Prozessor übermittelt.
    Es kann unter gewissen Umständen notwendig sein, die Mitras LX7 nochmals neu zu starten.


    # WPS

    1. Am Router die WPS-Taste drücken.
    2. Das Funkmodul starten.
    3. Nachdem Start wird innerhalb eines Zeitfensters von 120 Sekunden versucht, die WLAN-Verbindungsdaten zwischen dem Router und dem Funkmodul auszutauschen.
    4. Abschließend muss das Funkmodul neugestartet werden und wird sich mit dem Router im Netzwerk verbinden.



    # Access-Point-Modus im unkonfigurierten Zustand, also nur bei der Ersteinrichtung bzw. Rücksetzen der WLAN-Konfiguration

    1. Eine 1:1-Verbindung zwischen einem Computer, Notepad, Smartphone etc. und dem Funkmodul.
    2. Das GHLdev ist in der WLAN-Übersicht des betreffenden Endgerätes sichtbar mit einer SSID wie folgt:
    ```GHLdev-[die letzten drei Bytes der Funkmodul MAC-Adresse]```
    3. Nach der Auswahl dieses Gerätes im WLAN-Konfigurationsmanager des Endgerätes ist die Eingabe einer Passphrase (Starfish) aus den Werkeinstellungen nötig.
    4. Nun ist die Konfigurationsüberfläche über einen Web-Browser und folgender Adresse erreichbar:
    ```http://192.168.4.1/```


    # WLAN ausschalten

    * mit GHL Control Center kann unter dem Menüpunkt "Kommunikation" das WLAN deaktiviert werden.
    * ein unkonfiguriertes WLAN-Modul ohne gespeicherte Daten wird nach ca. vier Minuten abgeschaltet.


    Die Konfigurationsmethoden werden stetig weiterentwickelt um mehr Anwendungsfälle abzudecken, weswegen eine neue Firmwareversion für das WiFi-Modul mit Leistungsverbesserungen bereits in der Entwicklung ist und voraussichtlich noch Ende des Jahres fertiggestellt wird.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    Guten Abend Zusammen

    Ich benutze die LX 70006 zusammen mit dem Profilux 4. Ich habe zwei Probleme:

    - Control Center sagt dass neue Firmware verfügbar ist, installiert ist 1.04 die neue soll 1.05 sein. Diese finde ich aber nirgends
    - Wifi lässt sich nicht einrichten. Bin gleich wie beim Profilux 4 vorgegangen. Mitras Kanal habe ich auch schon geändert, ohne Erfolg.

    Besten Dank für jede Hilfe.

    Gruss Rolf
    3x Mitras LX 7006 / Mitras-Simu-Stick 95 / Profilux 4 / ProfiLux Touch / 2x Powerbar 6D-PAB / 1x Powerbar 5.1/ ProfiLux Expansion Box 2 / 2 x PLM-Humidity-Temp das ganze für mein Terrarium

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi,
    hast du auch das neueste Control Center? Meist benötigt man auch die neueste Software um die neueste Firmware aufzuspielen.
    Beim WiFi kann ich nicht helfen. Habe meins deaktiviert. Einstellungen nehme ich per Kabel und Tablet vor.

    Grüße
    Fuji

  4. #4
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo

    ja Alles auf dem neusten Stand.

    Gruss Rolf
    3x Mitras LX 7006 / Mitras-Simu-Stick 95 / Profilux 4 / ProfiLux Touch / 2x Powerbar 6D-PAB / 1x Powerbar 5.1/ ProfiLux Expansion Box 2 / 2 x PLM-Humidity-Temp das ganze für mein Terrarium

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    875

    Standard

    Hallo Rolf,

    Zitat Zitat von rothal1 Beitrag anzeigen
    - Control Center sagt dass neue Firmware verfügbar ist, installiert ist 1.04 die neue soll 1.05 sein. Diese finde ich aber nirgends
    Die Firmware-Version kommt in der nächsten GHL Control Center Version mit.

    Zitat Zitat von rothal1 Beitrag anzeigen
    - Wifi lässt sich nicht einrichten. Bin gleich wie beim Profilux 4 vorgegangen. Mitras Kanal habe ich auch schon geändert, ohne Erfolg.
    Gruss Rolf
    Dazu wäre ein Bildschirmschnappschuss hilfreich.
    Diesen dann an support@ghl-kl.de senden.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von MatthiasF Beitrag anzeigen
    # Konfiguration mit GHL Control Center über USB

    * Am komfortabelsten gelingt die Einrichtung der LX7 in das WLAN-Netzwerk, wenn man eine USB-Verbindung mit dem GHL Control Center herstellt.
    Unter dem Menüpunkt "Kommunikation" wählt man den WLAN-Modus aus (in den meisten Fällen Infrastruktur) und trägt die entsprechenden WLAN-Daten (SSID/Passphrase) ein.
    Nach dem man die GHL Control Center-Verbindung getrennt hat, werden die Daten an den Prozessor übermittelt.
    Es kann unter gewissen Umständen notwendig sein, die Mitras LX7 nochmals neu zu starten.


    # WPS

    1. Am Router die WPS-Taste drücken.
    2. Das Funkmodul starten.
    3. Nachdem Start wird innerhalb eines Zeitfensters von 120 Sekunden versucht, die WLAN-Verbindungsdaten zwischen dem Router und dem Funkmodul auszutauschen.
    4. Abschließend muss das Funkmodul neugestartet werden und wird sich mit dem Router im Netzwerk verbinden.



    # Access-Point-Modus im unkonfigurierten Zustand, also nur bei der Ersteinrichtung bzw. Rücksetzen der WLAN-Konfiguration

    1. Eine 1:1-Verbindung zwischen einem Computer, Notepad, Smartphone etc. und dem Funkmodul.
    2. Das GHLdev ist in der WLAN-Übersicht des betreffenden Endgerätes sichtbar mit einer SSID wie folgt:
    ```GHLdev-[die letzten drei Bytes der Funkmodul MAC-Adresse]```
    3. Nach der Auswahl dieses Gerätes im WLAN-Konfigurationsmanager des Endgerätes ist die Eingabe einer Passphrase (Starfish) aus den Werkeinstellungen nötig.
    4. Nun ist die Konfigurationsüberfläche über einen Web-Browser und folgender Adresse erreichbar:
    ```http://192.168.4.1/```


    # WLAN ausschalten

    * mit GHL Control Center kann unter dem Menüpunkt "Kommunikation" das WLAN deaktiviert werden.
    * ein unkonfiguriertes WLAN-Modul ohne gespeicherte Daten wird nach ca. vier Minuten abgeschaltet.


    Die Konfigurationsmethoden werden stetig weiterentwickelt um mehr Anwendungsfälle abzudecken, weswegen eine neue Firmwareversion für das WiFi-Modul mit Leistungsverbesserungen bereits in der Entwicklung ist und voraussichtlich noch Ende des Jahres fertiggestellt wird.

    Hallo meine Name ist Riddleking,
    ich habe meine Mitra LX 7 ganz "Neu"
    aber ich habe es nach der Anleitung probiert aber es funktioniert nicht.
    Was mache ich falsch?

    Ich habe meine Routenbezeichnung eingegeben
    die Verbindung getrennt und den WPS Knopf am Router gedrückt.
    Er findet aber keine Verbindung.

    Über einen Schritt für Schrittanleitung wäre ich dankbar.

    Ich wollte meine Lampe auch bei MyGHL anmelden das funktioniert auch nicht.
    Habe die ID vom Gerät in MyGHL eingegeben aber die findet das Gerät nicht.

    Lg Ludwig

  7. #7
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    875

    Standard

    Hallo Riddleking,

    die Einrichtung mit WPS funktioniert so wie hier beschrieben, sofern es noch keine
    gültige Netzwerkkonfiguration enthält.
    Falls dem so ist, verbinden Sie sich mit GCC via USB und unter Kommunikation 'Start WPS' ausführen.
    Dadurch werden die Netzwerkkonfigurationen gelöscht und die WLAN-Verbindungsdaten können dann über
    WPS ausgetauscht werden.

    `
    1. Am Router die WPS-Taste drücken.
    2. GCC-Kommunikation->WPS starten...
    3. Nachdem Start wird innerhalb eines Zeitfensters von 120 Sekunden versucht, die WLAN-Verbindungsdaten zwischen dem Router und dem Funkmodul auszutauschen.
    `

    myGHL kann nur mit einer korrekt konfigurierten Netzwerkkonfiguration und Internetzugriff funktionieren.


    Zitat Zitat von Riddleking Beitrag anzeigen
    Hallo meine Name ist Riddleking,
    ich habe meine Mitra LX 7 ganz "Neu"
    aber ich habe es nach der Anleitung probiert aber es funktioniert nicht.
    Was mache ich falsch?

    Ich habe meine Routenbezeichnung eingegeben
    die Verbindung getrennt und den WPS Knopf am Router gedrückt.
    Er findet aber keine Verbindung.

    Über einen Schritt für Schrittanleitung wäre ich dankbar.

    Ich wollte meine Lampe auch bei MyGHL anmelden das funktioniert auch nicht.
    Habe die ID vom Gerät in MyGHL eingegeben aber die findet das Gerät nicht.

    Lg Ludwig
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo Matthias,
    danke für die Info

    Ich habe ein Video gesehen da wurde ein "neues Geräte generiert" hieß dann Mitras LX 7 Wifi.
    Kann ich meine Mitras auch so einrichten?

    Lg Riddleking

  9. #9
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo allerseit,

    ich könnte kotzen!

    Ich bekomme es nicht hin mit den Wlan und der Mitras LX 7!!

    Ich habe es automaischt und Statisch probiert.

    Geht aber nicht :-(

    Bitte bitte wer kann mir helfen.
    so blöd kann ich nicht sein ( oder doch).

    lg Riddleking

  10. #10
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    875

    Standard

    Hallo Riddleking,

    ohne genaue Beschreibung der erledigten Schritte bei Ihrer Einrichtung,
    ist es nicht so leicht zu helfen.

    Wenn Sie also keine WPS-Einrichtung vornehmen, müssen Sie:

    1) Infrastrukturmodus anhaken
    2) Die Router-SSID und zugehörige WLAN-Passphrase eingeben.
    3) IP-Adressen zuweisen.
    4) Speichern und Verbindung trennen (jetzt startet das Modul neu)
    5) Die Checkboxen am unteren Bildrand sollten dann einen gültigen Status anzeigen und der WLAN-Pegelist im besten Fall grün.

    Capture.PNG
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •