Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Profilux 3.1 T WLAN

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2015
    Beiträge
    2

    Standard Profilux 3.1 T WLAN

    Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine Frage zu o. a. Gerät:
    Kann ich es mit einem usb-stick wlan-fähig machen, damit ich es von unterwegs via Internet ansteuern kann?

    Für Eure Tipps bin ich vorab sehr dankbar.

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Hallo "Skalar"
    Nein, so geht das nicht. Du kannst das mit einem Nano Router machen. Diesen betreibt man im Clientmodus, und wird dann mit der Lan-Schnittstelle des Profilux verbunden. Ein geeignetes funktionierendes Gerät ist dieses. Du muss dann nur noch MyGHL einrichten, und ggf. bei deinem normalen Router die Portweiterleitung auf deinen Profilux einrichten.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    06.12.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank für die rasche und kompetente Beantwortung.

    Das werde ich bald ausprobieren...

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    155

    Standard

    Hallo Skalar,

    theoretisch müsste es funsen, wenn du hergehst und den PL mit dem AVM Repeater an den LAN Anschluss dran packst dann hättest du auch eine W-Lanverbindung

    Gruß Jürgen

  5. #5
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo allerseits,

    Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich habe heute meinen Profilux 3.1 mittels des oben verlinkten Nano-Routers mit meinem Netzwerk verbunden. Über myGHL klappt die Verbindung problemlos, aber vom Control Center aus kriege ich die Verbindung nicht hin. Das Programm wechselt zwischen den Fenstern "Suche Profilux im Netwerk" und "Lade Systeminformationen...bitte warten" hin und her und bricht immer bei ca. der Hälfte ab.

    Hat irgendjemand eine Idee zu diesem Problem?

    Gruss,
    Daniel

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Hallo Daniel
    Richte am Profilux direkt unter "System_Kommunikation_Onboard Lan eine fixe IP-Adresse ein. Subnet Maske kannst du so lassen, Standard Gateway die IP Adresse deines "grossen" Routers
    In den Verbindungseinstellungen des ControlCenters trägst du dann die IP-Adresse ein, die du dem >Profilux vergeben hast, und stellst den Timeout auf 20000
    Achte bei den Verbindungseinstellungen darauf, dass du den richtige Profilux ausgewählt hast.

    Dann sollte es mit der Verbindung klappen.

    Gruss Pit

  7. #7
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Pit,

    Herzlichen Dank für die Hilfe, leider hat es so nicht funktioniert. Ich hatte dem Profilux bereits eine statische IP vergeben und habe diese nun auch im Control Center eingetragen. Leider erhalte ich eine Fehlermeldung, dass kein GHL Gerät im Netzwerk gefunden wird.
    Im Control Center kann man noch einen Port angeben, hat das eine Relevanz?

    Gruss,
    Daniel

  8. #8
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Hallo Daniel
    Der Port ist beim PL3 10001.
    Kannst du denn via Browser auf das Webinterface zugreifen? Einfach IP-Adresse im Browser eingeben. http://deine IP-Adresse.

    Gruss Pit

  9. #9
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    Hi,

    ich hätte noch eine PLM-WLAN Karte für den Profilux zu verkaufen. Damit hast Du WLAN direkt im Profilux integriert.
    Bei Interesse bitte PN.

  10. #10
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi,
    Danke, aber ich habe es mit dem Nanorouter gelöst, funktioniert einwandfrei.
    Gruss,
    Daniel

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •