Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 29

Thread: Tunze an ghl

  1. #1
    Join Date
    29.12.2015
    Posts
    2

    Default Tunze an ghl

    Standard Tunze an profilux 2plus
    Hallo
    Ich habe eine Frage wird etwas dauern
    Also ich habe einen profilux 2 plus
    Bisher habe ich damit 2 tunze Pumpen geregelt eine 6055 und eine 6095
    Was bislang prima funktioniert hat nun habe ich mich auf 1000l vergrößert
    Und es sind 2 neue tunze Pumpen dazu gekommen wieder eine 6095 und eine 6055
    Angeschlossen klar l1/l2 Splitter tunze 1 Kabel tunze 2 Kabel
    l3/l4 Splitter tunze 1 Kabel tunze 2 Kabel
    Jetzt sind ja bei den neuen tunze Pumpen die Einzel Controller dabei
    Da sagte man mir im Laden die bräuchte man nicht wenn man sie mit dem ghl regeln möchte ok gesagt getan zuhause angekommen die neue 6095 angeschlossen läuft
    Die 6055 angeschlossen läuft nicht ghl macht Klack und fährt so lange hoch und runter bis ich das Kabel aus der l1/l2 Buchse nehme
    Das Spiel in allen Variationen ausprobiert
    Ok neue tunze Kabel bestellt tunze 1 tunze 2 und neuen Splitter
    Alles wieder auf Anfang 😂(Sorry musste jetzt grade selber lachen)
    Aber das gleiche Spiel sobald ich die neue 6055 angeschlossen habe ging nix mehr und der ghl hat einmal geklackt und hängt sich so lange auf bis ich die Verbindung gelöst habe
    Ok Pumpe kaputt ? Ab zum Händler Pumpe kaputt ohne nachfragen ne neue bekommen zuhause angekommen ausprobiert
    Als erstes habe ich sie dann einzelnd ausprobiert also sprich auf l3/l4 läuft prima die andere nochmal probiert läuft
    Beide zusammen angeschlossen und wieder Klack im ghl
    und ein wenig Qualm stieg auf aus dem ghl
    Sofort alle Kabel gezogen
    Ghl aufgemacht nachgeschaut ich bin kein Elektriker aber irgend son schwarzes Ding 1cm *2.5cm Ca. Durchgebrannt
    Nicht das die ganze Sache schon ärgerlich genug ist
    Was habe ich falsch gemacht oder was hätte ich anders machen müssen ?
    Oder hat das was mit den neuen Pumpen also die mit Controller von tunze zu tun das die sich nicht mehr über den ghl steuern lassen.

    Vieleicht könnt ihr mir weiter helfen
    Vielen Dank schonmal

    Axo klar der neue ist schon bestellt aber ich habe jetzt natürlich Angst das mit dem das gleiche passiert

  2. #2
    Join Date
    03.06.2009
    Posts
    308

    Default

    Die Controller brauchst du. Am tunte Controller auf extern stellen und dann regelt der PL.
    Ich habe eine neue 6095 bekommen und die hat den Controller, läuft an ein PL3.
    Last edited by eiche2001de; 07.01.2016 at 20:02.

  3. #3
    Join Date
    24.03.2010
    Location
    Hamburg
    Posts
    332

    Default

    Ja, laufen bei mir auch ohne Probleme -allerdings am PL3. Habe zwei 6055 ohne und eine mit Controller. Auf extern gestellt und funktioniert. Habe eben auch die Pumpen durchgetauscht, alles in Ordnung.
    Gruß
    Holger

  4. #4
    Join Date
    29.12.2015
    Posts
    2

    Default

    Hallo
    Danke für eure Antworten
    Naja jetzt heist es erstmal warten bis der neue da ist �� Huptsache das dauert nicht so lange
    Schon ganz schön blöd wenn man vom ghl verwöhnt ist und jetzt alles selber machen muss.

  5. #5
    Join Date
    20.06.2014
    Location
    Berlin
    Posts
    12

    Default

    Hallo Leute,

    Ich durchstöbere nun schon seit Stunden das Forum und ich bin mir sicher, alles richtig gemacht zu haben, aber bei mir läuft immer noch nichts:

    - Tunze 6055 mit dem mitgelieferten Controller
    - PL3 mit einer PLM-4L - Karte erweitert, weil alle eigenen 1-10V belegt sind
    - Tunze mit dem Tunze1 Kabel an die Erweiterungskarte angeschlossen (also der Anschluss L7/8 !?)
    - im Menü der 1-10V Schnittstellen für die Ausgänge 1-10V 'Strömungspumpe' mit 3-9V eingegeben (hab ich schon so vernommen, dass das richtig sei. Wenn nicht bitte um Klärung)
    - im Menü Strömungspumpen die Pumpe der Gruppe1 zugeordnet
    - im Menü 1-10V ist eine Spannungsänderung zu erkennen, wegen Wellenschlag
    - beim Tunze Controller auf external geschaltet

    Kann mir jemand erklären, was ich falsch gemacht habe?
    Also nochmal für richtige Dummies erklären!?

    Das Tunze-Kabel wird in den Tunze-Controller oben in den DIN-Stecker gesteckt und der Controller auf external geschaltet!?

    Danke für die aufschlussreichen Antworten

    Christoph

  6. #6
    Join Date
    24.07.2013
    Posts
    350

    Default

    Hallo , Christoph
    Ist jetzt nicht die Antwort auf deine Frage,aber ich bin auf der Suche wie man den Controller auf extern umstellt.
    In der Gebrauchsanweisung ist nirgends ein Wort davon zulesen.
    Danke schon mal für die Antwort

    Gruß Mario

  7. #7
    Join Date
    20.06.2014
    Location
    Berlin
    Posts
    12

    Default

    Wenn du den gleichen Controller hast, wie ich, dann musst du denn 'Select' Knopf so oft drücken, bis die unterste LED leuchtet, neben der 'external control' steht.

  8. #8
    Join Date
    24.07.2013
    Posts
    350

    Default

    Hallo
    Ich benutze die Tunze Rückförderpumpe Silence electronic (1073.050)

  9. #9
    Join Date
    17.02.2013
    Location
    Haltern am See
    Posts
    121

    Default

    Die müsste aber den selben Controler haben, ansonsten bei Tunze mal anrufen. Normal nimmste oben die Kappe ab, steckst das Kabel drauf und dann stellst Du den Controler auf externen Controler (glaube unterste Einstellung) um. Einfach den Taster ein paar mal drücken und dann läuft das durch.
    Was für den einen das I-Phone ist für mich der ProfiLux

    Tim

  10. #10
    Join Date
    24.07.2013
    Posts
    350

    Default

    Hallo,
    Habe jetzt die Möglichkeit gefunden der Druck Taster war deaktiviert man muss das Gehäuse öffnen und dann kann man den Taster betätigen und siehe da es funktioniert
    Danke für die Hilfe

    Gruß Mario

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •