Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Meerwasser: daylight und Actinic mischen?

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    14

    Standard Meerwasser: daylight und Actinic mischen?

    Hallo,
    ich bin am überlegen wieder auf ein Meerwasseraquarium umzustellen.
    Ich habe jetzt seit ca. 7 Monaten 3 x die Lightbar daylight über meinem Amazonasaquarium, und bin vollstens zufrieden!
    Die Daylight eignen sich ja anscheinend nicht so gut für den Betrieb im Meerwasseraquarium.
    Könnte ich evtl. die daylight mit der actinic, oder der deep actinic mischen, oder wird das nix?
    Da das Becken eine 80er tiefe hat würde es platztechnisch gehen.
    Daylight ca.5550K
    Actinic ca.14000K
    Ergibt im Mix ca. 9500K
    Wenn ich mit deep actinic(ca.18000K)mischen würde ergibt im Mix ca. 11500K
    Vielen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.987

    Standard

    Ja , dass ist durchaus möglich. Wenn du z.B. 3 Daylight 90 hast und 1 Deep 90 dazunimmst kannst du problemlos 14000K erreichen. Du solltest mit Rot etwas vorsichtig sein.Sonst sehe ich kein Probleme. Mit je 3 sind es im Mittel rund 11000K im max 18200K

  3. #3
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    277

    Standard

    Hm,
    meine Laienmeinung und Bauchgefühl: mit einer deep actinic kann ich 14000K erreichen, egal was ich noch dazuschalte. Wichtig ist das Spektrum, welches ich im Seewasser benötige. Und da fehlt der daylight einiges im Spektralbereich blau/hyperviolett. Da müsste man über den lightcomposer das rot (wie piwat sagte), aber im Prinzip alles über so etwa 500nm deutlich reduzieren und den Blauanteil stärken. Kann ich mir so nicht richtig vorstellen dass es zufriedenstellend in Bezug auf das Korallenwachstum ist. Bin auf einen späteren Erfahrungsbericht gespannt.

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.987

    Standard

    @ Holger
    Natürlich hast du mit den Spektren recht. Das fehlende Blau gebe ich mit der Deep ja dazu. Die Daylights bringen dann einfach mehr "Helligkeit", Daher sollte es durchaus möglich sein, wenn man die höheren Spektren reduziert. Wie kommst du aber darauf, dass die deep "nur" 14000K erreichen? siehe Bilder.


    Spektrum Deep Actinic Spectrum Deep.png
    Spektrum 3x Deep+ 3x Daylight 3xdeep und exdaylight.png

    Gruss Pit

  5. #5
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    277

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Wie kommst du aber darauf, dass die deep "nur" 14000K erreichen?
    Blöder Fehler, natürlich actinic 14000, Deep mehr wie du oben geschrieben hast...

  6. #6
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    121

    Standard

    Hallo Zusammen, welche Funktion haben die 100% Rot und 100% Grün in den Beleuchtungsverläufen? Ich habe beide bei mir (nutze Actinic) komplett raus geworfen.

    Da das eine Becken nur 50 cm hoch ist, haben wir die weißen LEDs deutlich reduziert, blau komplett aufgefahren und auch die Ausgangsleistung weit hochgefahren, so dass eine deutliche Zunahme des Blauanteils erreicht wird. Die Korallen finden das aktuell ziemlich genial :-)
    Was für den einen das I-Phone ist für mich der ProfiLux

    Tim

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •