PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beregnungsanlagensteuerung + Gewitter



cerry2603
18.01.2015, 18:11
Hallo liebe Profis,

dies ist mein erstes Thema und habe so viele Fragen :D . Ich habe mir ein Profilux Terra zugelegt und steuere schon einige Sachen damit (ausschliesslich mit ProfiLuxControl 5.1.5.1).

Vorab zu dem was ich alles schon steuere:

Mit der STDL4-4-D habe ich bei S1 den dimmbaren Leuchtbalken, auf S2 die Beregnungsanlage (alles über Zeitschaltuhr), S3 den Fogger (Luftfeuchtigkeitserhöhung) und S4 meine Heizmatte (zur Temp. erhöhung).

In einer normalen Steckdose (immer an) ist ein Wasserfall, ein Mitras Simu Stick 95 (wird mit Profilux L2/L4 gesteuert) und ein PropellerControl (wird mit Profilux L3 gesteuert)

Zu meiner ersten Frage: Wie kann ich bei Gewitter die Beregnungsanlage laufen lassen die auf S2 geschaltet ist?

Zu meiner zweiten Frage: Der Mitras Simu Stick 95 hat 4 Kanäle für die Farben Rot (1) Grün (2) Blau (3) und Weiß (4). Sind die Kanäle (2 Westernsteckerkabel) an L1/L2 und L3/L4 anzuschließen und am Mitras-Simu-Driver an beide L-port? Weil ich habe ja L1 den dimm. Leuchtbalken und L3 den PropellerControl schon damit belegt. Oder wie funktioniert das? Weil das rot bei Sonnenauf- und Untergang ist nicht zu sehen. Es ist nur das Blau zu sehen bzw wenn ich die Kabel tausche am Mitras-Simu-Driver (L-port) nur das Rot und kein Blau.

Tut mir leid wenn einige Fragen blöd sind, ich arbeite mich erst in die Programmierung ein.

Vielen Dank im Vorraus

Gruss Maik

PIWAWT
18.01.2015, 18:48
Programmierbare Logik
bei Gewitter AND Zeitschaltuhr x

Dann bei S2 Programmierbare Logik x aufwählen

Gunther
18.01.2015, 18:50
Wie kann ich bei Gewitter die Beregnungsanlage laufen lassen die auf S2 geschaltet ist?

Ich vermute mal, die Beregnungsanlage (und damit S2) wird per Zeitschaltuhr gesteuert.

Um Die Beregnung bei Gewitter und der Zeitschaltuhr laufen zu lassen, wird eine programmierbare Logik benötigt.
Du öffnest ein Gatter und programmierst Du wie folgt:

Funktion: ODER
Eingang 1: Zeitschaltuhr + Nummer der Beregnung
Eingang 2: Gewitter
Gatter speichern

Jetzt noch S2 öffnen und der Programmierbaren Logik 1 zuweisen und das wars.

Nun regnet es nach Zeitschaltuhr und bei Gewitter.

Gunther
18.01.2015, 18:51
bei Gewitter AND Zeitschaltuhr x

Dann regnet es nur, wenn die Uhr EIN ist und es gewittert ....

cerry2603
18.01.2015, 20:57
Okay das hat Perfekt funktioniert. Vielen dank für die Hilfe.

Jetzt fehlt mir nur noch das Problem mit dem Mitras Simu Stick. Kann mir da jemand helfen?

Danke danke danke

Gunther
19.01.2015, 06:14
Sind die Kanäle (2 Westernsteckerkabel) an L1/L2 und L3/L4 anzuschließen und am Mitras-Simu-Driver an beide L-port?

Wenn Du alle Farben nutzen willst: Ja. Was nicht angeschlossen ist, leuchtet auch nicht.
Wenn Dir L-Ports fehlen, kannst Du eine PLM-4L-Karte nachrüsten wenn noch ein Steckplatz frei ist.

thorsten
19.01.2015, 12:27
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, das die Blitze zeitverzögert nach dem Start des Gewitter anfangen? Schließlich dauert die Verdunkelung eine Weile und s sieht komisch aus wenn die Blitze sofort starten, auch wenn das Becken noch hell ist...

cerry2603
19.01.2015, 21:32
Wenn Dir L-Ports fehlen, kannst Du eine PLM-4L-Karte nachrüsten wenn noch ein Steckplatz frei ist.

Habe jetzt eine PLM-4L-Karte bestellt, habe dann aber zu hause festgestellt dass der Profilux Terra überhaupt kein Steckplatz zu Verfügung hat. Was mach ich jetzt
?[/QUOTE]

AQUA-IT
20.01.2015, 08:13
Ja beim Terra ist der vorhandene Steckplatz durch die Humity-Temp Steckkkarte schon belegt.... Aber hat der Gunther ja auch drauf hingewiesen "wenn noch ein Steckplatz frei ist....."
Also ist wohl keiner frei.... bleibt nur die Möglichkeit innerhab der Widerrufsfrist von 14 Tagen den Händler das wieder zurückzugeben oder sich einen Profilux 3.1T zuzulegen.