PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewittersteuerung



rothal1
26.02.2014, 15:45
Hallo Zusammen

Habe in meinem Terrarium die Gewitterfunktion mit Sound eingerichtet. Lauft alles bestens. Den Sound habe ich auf Steckdose 4. An Steckdose 5 habe ich eine Beregnungsanlage die bei unterschreiten der Luftfeuchtigkeit automatisch für 25 Sekunden einschaltet.
Möchte nun, dass bei Gewitter die Beregnungsanlage ebenfalls einschaltet (auch nur für 25 Sekunden). Kann man dies über die programmierbare Logik steuern und wie?

Gruss Rolf

DasNets
27.02.2014, 11:24
Hallo Rolf,

ja das kannst du über die Programmierbare Logik lösen.
Dazu wie folgt einstellen:
Programmierbare Logik: Eingang 1=Luftfeuchtigkeit erhöhen (weiß nicht ob das so heißt hab keinen Luftfeuchtesensor verbaut); Eingang 2=Gewitter
Schaltsteckdosenfkt.: Steckdose auf Funktion "Programmierbare Logig X" stellen
-> Fertig
Problematik: Es regnet dann zwar, aber es ist kein wirkliches Gewitter -> Das heißt, dass es nicht blitzt und auch der Donner nicht angesteuert wird.
Wie du explizit die "Gewitterfunktion" bei absinken des Sensorwertes starten kannst kann ich dir leider nicht sagen. Es wird da aber bestimmt einen Trick geben.

Sie Steckdose an welcher deine Beregnungsanlage hängt stellst du auf "Programmierbare Logig X

Gunther
27.02.2014, 11:44
Es fehlt noch die auszuwählende Funktion für die Logik: ODER

pterop
27.02.2014, 12:32
Hallo Rolf,
mit welchem Sound Modul erzeugst Du den Sound?
Suche seit langer Zeit nach einer guten Lösung dafür.
Wäre für einen Hinweis dankbar.
Gruß
Werner

rothal1
27.02.2014, 12:43
Besten Dank, das Funktioniert. Wichtig wäre aber, dass die Beregnungsanlage bei Gewitter auch nur die 25 Sekunden läuft, wie bei Luftfeuchtigkeit aufwärts regeln. So wie vorgeschlagen läuft der Regen wären des gesamten Gewitters. Da ist aber zu lange.

Gruss Rolf

rothal1
27.02.2014, 12:54
Hallo Werner

ich verwende die Soundkarte Soundkarte ist USM-RC2 und den Lautsprecher LS-4R-25W-90 von Beier-Electronic.de. Ist eine etwas teure Lösung aber funktioniert ganz gut. Ich habe zwei Sounds abgespeichert, einmal Wind und einmal Donner. Die beiden Sounds habe ich aus dem Internet. Das ganze habe ich an ein PC-Netzteil angeschlossen. Für mich perfekt.

Gruss Rolf

pterop
27.02.2014, 13:17
Hallo Rolf,
vielen Dank für diese Empfehlung. Ich werde mir das ansehen und ggf. nachbauen.
Danke für die schnelle Antwort.

Gruß
Werner

DasNets
27.02.2014, 13:41
Besten Dank, das Funktioniert. Wichtig wäre aber, dass die Beregnungsanlage bei Gewitter auch nur die 25 Sekunden läuft, wie bei Luftfeuchtigkeit aufwärts regeln. So wie vorgeschlagen läuft der Regen wären des gesamten Gewitters. Da ist aber zu lange.

Gruss Rolf

Hallo Rolf,

indem du noch eine weitere Programmierbare Logik anhängst kannst du z.B. eine Zeitschaltuhr mit einbringen.

Dazu machst du eine Zeitschaltuhr welche jede Stunde einmal für 25 Sekunden angeht (Kurzzeit mir mehreren Auslösern für jeweils 25 Sekunden)

In der Programmierbaren Logik änderst du das dann wie folgt:
1. Logik 1: Luftfeuchtigkeit erhöhen AND Zeitschaltuhr
2. Logik 2: Logik 1 OR Gewitter

Bei der Schaltsteckdose stellst du dann auf Logik 2. Das müsste klappen.

Das läuft dann darauf hinaus, dass es jede Stunde maximal für 25 Sekunden regnet, aber nur wenn auch die Luftfeuchtigkeit zu gering ist.
Nachteil: Der Regen wird nicht direkt mit Absinkung der Luftfeuchtigkeit ausgelöst

rothal1
27.02.2014, 17:39
Danke für alle Antworten. Die Steuerung der Luftfeuchtigkeit möchte ich nicht ändern. Wollte einfach bei zufälligen Gewitter noch ein wenig Regen haben, dies für ca. 25 Sekunden. Eventuell gibt es für meinen Wunsch keine Lösung. Ist auch kein Problem.

Gruss Rolf