PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bei Alarm wird kein Mail versendet



wegge-ch
01.02.2014, 23:37
Hallo zusammen

Wenn ich einen Alarm provoziere wird keine E-Mail vom PL3 versendet.
Der Alarm (Temperatur) wird am PL3 angezeigt (Display und Alarmleuchte in der Front, der Beeper ist deaktiviert)
In allen Anwendungen wie APP's, Webserver wird der AL auch aufgelistet.

Einstellung im PL3 ist: Versandbedingung: Alarm, gerade neu

Wenn ich dieses Mail per Testknopf im Profilux Controll versende, taucht im Display des PL3 kurz das Symbol für den Mailversandauf und ca. 20 Sekunden später habe ich das Mail in meine Inbox.

Inhalt des Mails ist:

Im Feld Betreff:
Auquarium Alarm
Im Feld Nachricht:
Alarm Meldung: $$DATE$$ - $$TIME$$ $$REPS[10][5]$$
- $$ALMS[x]$$ $$REPE$$

Gibt es eine Beschränkung der Textlänge, oder was ist bei meinem Text falsch?
Hat diese Funktion jemand von euch mit der aktuellen FW getestet?

Meine Firmwareversion: 6.05

Gruss Werner

Matthias
02.02.2014, 10:50
wenn die Email manuell verschickt werden kann dann muss die auch automatisch rausgehen, da gibt es keine spezifischen Einschränkungen

nach dem Alarm kann es einige Zeit dauern bis die Email versandt wird, wenn die Bedingung vorher verschwindet dann kommt die Email vielleicht nicht durch

-> bitte den "Test-Alarm " etwas länger anstehen lassen

Transmitter
02.02.2014, 11:00
Hallo,
bei mir mit PL3.1N eX und FW6.05 keine Probleme.

Alarm gerade neu ist auch eingestellt.
Meine Mail enthält:
$$PROM$$ $$FWVS$$
$$ALMS$$
$$DATE$$ / $$TIME$$
$$REPS[10][5]$$ $$ALMS[x]$$
$$REPE$$
Sensor
$$REPS[32][00]$$ $$SENL[xx]$$
$$REPE$$
EHEIM-Filter
$$EHMF$$ - Service in $$EHMS$$
ERINNERUNG:
$$REPS[16]$$ - $$RMDT[xx]$$
$$REPE$$

Bei aktivem Alarm ist die Mail innerhalb 10 Sekunden bis maximal 1er Minute durch.

VLG von

wegge-ch
02.02.2014, 11:09
Hall Matthias


wenn die Email manuell verschickt werden kann dann muss die auch automatisch rausgehen, da gibt es keine spezifischen Einschränkungen

nach dem Alarm kann es einige Zeit dauern bis die Email versandt wird, wenn die Bedingung vorher verschwindet dann kommt die Email vielleicht nicht durch

-> bitte den "Test-Alarm " etwas länger anstehen lassen

Der Temperatur-Alarm ist 45 Minuten angestanden (solange stand der Temperaturfühler in einem Glas mit kaltem Wasser)

Gruss Werner

wegge-ch
02.02.2014, 11:25
Hallo zusammen

Ergänzend zu der Situation, dass bei Alarm keine Mail versendet wird kommt, die Mail mit Statusreport die eigentlich jeden Tag um 09:00 gesendet werden sollte auch nicht abgesendet wird.
Der PL3.1N eX ist mit einer W-LAN Brige in das Netzwerk eingebunden.
(:)Zu Erinnerung ich kann alle Mails mit der Testfunktion versenden und diese kommen auf meinem HTC auch an)

Es sieht also so aus als würde das event handling nicht functionieren.

Gruss Werner

AQUA-IT
02.02.2014, 14:26
Wenn ich den Statusreport eingebe beispielsweise um 7 Uhr für 9 Uhr, dann wird der nächste Statusreport erst am nächsten Tag verschickt um 9 Uhr und eventuell nicht am gleichen Tag der Einrichtung.

wegge-ch
02.02.2014, 15:09
Hallo Jens

Wenn ich den Statusreport eingebe beispielsweise um 7 Uhr für 9 Uhr, dann wird der nächste Statusreport erst am nächsten Tag verschickt um 9 Uhr und eventuell nicht am gleichen Tag der Einrichtung.

Diese Einstellung für den Statusrapport ist bei mir bereits älter als 24 Stunden. :(
Ich aktiviere diese Funktionen nur wenn ich länger weg bin, und bisher hat das auch geklappt. Leider seit Freitag nicht mehr. Das erste Mail hätte schon am Samstag eintreffen sollen und auch heute ist nichts gekommen.
Das ganze habe ich festgestellt, weill ich am Samstag die neue Durchflusssmessung eingebaut habe.
Habe danach alles getestet.

Was hat sich noch geändert:

Neue FW im PL
Neuer Router (Gleicher Hersteller, geliche Einstellungen)

Da der PL die Mails durch den Router bringt, wenn ich den Test starte, sehe ich keinen Grund weiter beim neuen Router zu suchen. Bleibt als nur die neue FW die ja noch "jung" ist.

Gruss Werner

Matthias
02.02.2014, 15:50
Ich habe den automatischen Versand mit 6.05 getestet, fkt. einwandfrei
Abgesehen davon wurde an der Funktion in 6.xx nichts geändert.

AQUA-IT
02.02.2014, 22:54
Ich habe auch die 6.05 drauf.. bei mir klappt das auch. Vielleicht irgendwas mit Authentifizierung nicht in Ordnung.. Viele Provider halten den SMTP noch offen für eingehende Mails wenn man regelmäßig über POP3 beispielsweise pollt (Otulook offen oder so). Fällt das weg wird SMTP dichtgemacht bis eventuell eine SMTP-Auth erfolgt (POP before SMTP). Haken mal reinmachen und verschlüsselt über GHL-Server mal schicken.

Jedenfalls kein Problem der 6.05.. sonst hätten schon mehr gemeckert.

wegge-ch
03.02.2014, 13:39
Hallo Jens
Es ist ja nicht so, das der PL keine E-Mail versendet, das funktioniert über das auslösen per Testfunktion einwandfrei.
Sondern er versendet diese nicht bei einem internen Erreignis.


Aber nun hat sich das Problem gelöst. Habe gestern Abend (oder war es schon nach Mitternacht... :confused: ) Den PL ausgeschaltet und wieder eingeschaltet. Er hat heute morgen um 9:00 das Status Mail gesendet. Auch der provozierte Alarm wurde versendet.

Fazit: Nach einem FW-Upgrade empfiehlt es sich den PL kurz vom Strom zu trennen.

Gruss Werner

AQUA-IT
03.02.2014, 17:56
Auf alle Fälle.. dann macht er auch einen sauberen Neustart.

michael_hh
04.05.2014, 14:53
Ich muss dieses Thema leider wieder hervorholen... ein Neustart des Profilux 3 löst dieses Problem zwar temporär, aber von Dauer ist diese Lösung nicht (inzwischen 5 Mal getestet).

Ich nutze die eMail-Funktion des Profilux 3 ebenfalls, um mir regelmäßig Status-eMails zuschicken zu lassen. Mit der Firmware 5.15 war dies problemlos möglich und funktionierte über mehr als ein Jahr problemlos. Wegen des vom eMail-Provider erzwungenen Umstiegs auf SSL habe ich auf Firmware 6.06 aktualisiert.
Der eMail-Versand funktioniert nun für einen gewissen Zeitraum (ich habe keine Regelmäßigkeit feststellen können - mal sind es 3 Tage, mal knapp 2 Wochen); anschließend werden keine weiteren eMails mehr automatisch verschickt. Ein Versand der eMails manuell über "Testen", ohne Einstellungen zu ändern, ist weiterhin problemlos möglich.
Dieses Problem tritt bei zwei von einander unabhängigen Profilux 3 auf; Netzwerk-Probleme lassen sich durch den weiterhin möglichen Fernzugriff via PLC über LAN/VPN bzw. auch den möglichen eMail-Versand über "Testen" meiner Meinung nach ausschließen.

Gerade weil ein Neustart das Problem nur temporär behebt und ein Profilux über lange Zeiträume nur mittels Fernwartung bedient werden kann, wäre ein schnelle Lösung des Problems für mich äußerst relevant.

jojo62
01.07.2014, 11:31
Hallo,

nach Umstellung von der Profiluxversion 5.15 auf die aktuelle Version funktioniert die Mail benachrichtigung nicht mehr, weder als Alarm, noch eine tägliche Meldung zur gleichen Zeit. Mails werden jedoch versendet, wenn der Test Button betätigt wird. Ich habe auch überprüft, ob diese im Spam ordner landen - ebenfalls fehlanzeige.... Bis zu der Umstellung hat der Mailversand aus Profilux perfekt funktioniert. Hat jemand eine Idee?

GHL Support
02.07.2014, 09:51
Stimmen die Einstellungen für die E-Mail-Benachrichtigung noch?
Bitte ein paar Screenshots posten.

heurio
07.07.2014, 18:41
Hallo liebes GHL-Team,

habe seit heute das selbe Problem mit dem automatischen Versand von E-Mails die durch einen Alarm ausgelöst werden sollen, nach Firmwareupdate von 5.15 auf 6.07.

Nachdem ich erst Probleme hatte meine alten Einstelle zurück zu laden, weil immer eine Fehlermeldung kam, habe ich alle Einstellungen neu erstellt, ca.1,5h Arbeit.

Das letzte was ich jetzt noch machen wollte, waren die ganzen E-Mail Versand Einstellungen, bei denen bin ich mittlerweile am verzweifeln bin,

da jedes mal wenn ich als Versandbedingung "Alarm" und "gerade vorüber" einstelle, dies im PL3 speicher es wieder aufrufe stehen plötzlich andere Einstellungen in den Feldern.

Als Versandbedingung z.B. "Digitaler Eingang 2 und zyklisch" oder auch mal 15 oder etwas anderes.

Das ganze Tritt auch beim "Betreff" oder beim "An" Feld auf.

hier mal Screenshots

Meine Einstellungen
6112

so sieht es nach dem Speichern im PL3 und dem Wiederaufrufen aus
6113

und so sieht es in der Übersicht aus
6114



Ich empfinde das alles, unter anderem den Verlust der Einstellungen mittlerweile ganz schön nervig.

Matthias
07.07.2014, 18:49
1. wie schon mehrfach geschrieben: bei einem großen (hier: 5.xx auf 6.xx) Firmware-Update ist es nicht möglich alle Einstellungen kompatibel zu halten
Lösungen: a) auf Update verzichten oder b) die Einstellungen neu machen

2. bitte verwenden Sie die geeignete PC-Software zu der neuen Firmware, derzeit GHL Control Center 1.0.5.0
falls es dann noch Probleme mit den Email-Einstellungen geben sollte bitte melden, dann müssen wir nachsehen was das ist

jojo62
10.07.2014, 13:07
6158Hallo Mattias,

ich bin ja gern bereit die Einstellungen neu zu machen. Ich verstehe jedoch nicht, warum der Test funktioniert, jedoch die Automatik nicht mehr geht. Germ mache ich auch alle Einträge noch einmal neu, waber was muss ich denn da wo anders oder "neu" eingeben - bzw wo ist das beschrieben. Vielleicht finde ich ja auch nur die Beschreibung nicht. Bitte nicht böse sein, aber die Suche hier hat mir leider auch nicht weitergeholfen.....

Nachdem ich nun die beiden Einträge neu erstellt habe - in der Software auf dem Pc - und in dem Profilux gespeichet habe, funktioniert der Versand nur mit dem Test- Button. Nicht jedoch wenn ein Alarm anliegt, obwohl ich dies anders gespeichert habe, als es auf dem Bildschirmsnapshot aussieht - eben versand Alarm - gerade neu

Sorry, habe übersehen, dass es auch mit der neuen Software bearbeitet werden soll - aber auch dies......

6159

führt zu dem gleichen Ergebnis......

Matthias
11.07.2014, 13:13
wenn noch nicht geschehen: ProfiLux reseten (Strom weg) nach Update

sonst: besser verschlüsselt über GHL Server

GHL_2013
24.07.2014, 18:05
Hallo,
wenn man alles eingerichtet hat und man anschließend auf "Testen" klickt, sollte doch nach kurzer Zeit eine Email ankommen, oder?

Weil bei mir ist es so, das bei "Aktuelle SMTP-Server-IP" eine IP Adresse erscheint, aber es kommt keine Email an...

DennisO
30.07.2014, 12:17
Hallo,
wenn man alles eingerichtet hat und man anschließend auf "Testen" klickt, sollte doch nach kurzer Zeit eine Email ankommen, oder?

Weil bei mir ist es so, das bei "Aktuelle SMTP-Server-IP" eine IP Adresse erscheint, aber es kommt keine Email an...

Posten Sie bitte ein Screenshot mit Einstellungen.

GHL_2013
03.08.2014, 16:17
Hallo,
hier ist mein Screenshot:
6398

DennisO
04.08.2014, 08:09
Freenet.de verwendet Port 587. Probieren Sie es aus.

GHL_2013
05.08.2014, 18:41
Hallo,
habe es getestet, aber ohne Erfolg!
Hier mal noch zusetzlich die Daten, die er senden soll:
6418

Was kann ich sonst noch machen?