PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Outdoor II mit Blue eco 900 koppeln über V-10 Anschluss



michag
11.06.2012, 09:31
Hallo, habe eine blue-eco-Pumpe 900 an meinem Teich laufen,wollte diese an meinem Outdoor II über 1-10 V Schnittstelle anschliessen. Wer hat Erfahrung damit ? Die blue hat auch so eine Schnittstelle.

ganesh
22.06.2012, 10:34
Würde mich auch interessieren.
Hat denn keiner Ahnung davon?
Gruß

GHL Support
26.06.2012, 09:58
Generell kann man sagen, dass jede regelbare Strömungspumpe mit Standardschnittstelle 1-10V vom Profilux angesteuert werden kann.

ganesh
26.06.2012, 11:33
Das ist ja schon mal gut.
(Strömungspumpe trifft zwar nicht zu, aber das dürfte kein Hindernis darstellen)
Schön wäre, wenn jemand berichten kann, der dies oder Ähnliches bereits erfolgreich bewerkstelligt.
Grüße

michag
26.06.2012, 11:40
moin,suche noch so ein Kabel........sollte ich aber nun doch bald bekommen !!

ganesh
29.07.2012, 13:37
Hallo Michag,
kannst Du inzwischen etwas dazu berichten?
Grüße

michag
29.07.2012, 15:50
moin ganesh,leider bin ich noch nicht weiter.....war krank...geht aber los ....brauche noch diverse Teile.....GHL sollte dann auch Ozon und SK über Redox steuern

ganesh
21.11.2012, 07:33
Gibt es was neues Michag?

michag
21.11.2012, 09:27
moin , jo geht über 1-10 V aber die Platine vom Steuerteil ist defekt...........Controller nach Holland geschickt

Robert42
26.02.2013, 10:21
Hi,
welches Kabel brauche ich dazu, ist das ein normales
Netzwerkkabel.

gruss
Robert

michag
28.02.2013, 07:07
Hi,würde ja sagen...die Belegung musst du wissen...habe noch nicht wieder alles angeschlossen

Gunther
28.02.2013, 07:26
ist das ein normales Netzwerkkabel.

Nein. Netzwerkkabel haben Westernstecker mit 8 Polen/Adern, der hier gebrauchte Westernstecker hat nur 6 (alle belegt) - die Belegung am Profilux steht in dieser Anleitung (http://support.aquariumcomputer.com/german/download.php?did=80) - Stecker X105.

Robert42
28.02.2013, 19:30
Hi,

hab ich jetzt von der Anleitung der Blue Eco herauskopiert.
Signal port
1 = Grundspannung von 5 Volt
2= DC Regelspannung 0-10 volt
3= Programmierungseingang TXD
4= Programmierungseingang RXD
5= GND
6= NC
7= NC
8= NC

Den externen Anschluss mit dem RJ45 Connector kann man verwenden um eine Drehzahl von der Pumpe zu verändern.
Ein 10Volt Signal steuert die maximalen 3000 Umdrehun
gen/Minute an. Achtung! Das 0-10 Volt Signal kann die
Umdrehungen/Minute nicht niedriger einstellen als den aktue
ll eingestellten Wert. Beispiel: die Pumpe steht auf 1500
Umdrehungen/Minute, der 0-10V Anschluss versendet
eine niedrige Spannung die normal unter den 1500
Umdrehungen/Minute liegt, es wird nichts passieren. Ab
dem Moment das die ausgehende Spannung höher ist als die
1500 Umdrehungen/Minute, dann werden die 1500 Umdrehungen/
Minute auflaufen.

Woher bekomm ich so ein Kabel?

Gruss
Robert