PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmwareupdate Profilux 3 über LAN, RS232 oder USB ?



micsol
29.02.2012, 10:44
Hallo,
habe mal eine blöde Frage zum Firmwareupdate.
Ist es möglich ein neues Firmwareupdate über LAN zu machen? Ich möchte nicht WLAN nehmen sondern über ein LAN Kabel.
Das Problem ist, dass mir über den RS232 Controller ständig die Verbindung zum Profilux 3 abreißt. Das Problem hatte ich nicht mit dem Profilux 2 Plus. Da war die Verbindung stabil.
Wenn das Lankabel nicht abgezogen wird oder der Rechner abstürzt beim übertragen sollte doch alles funktionieren, oder?
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Gr.

Wirus
29.02.2012, 11:41
Ist es möglich ein neues Firmwareupdate über LAN zu machen?

PLII + LAN-Karte: Ja, geht
PL3 mit eingebautem LAN: Nein, geht nicht und wird durch das Update-Programm normalerweise auch verhindert.


Wenn das Lankabel nicht abgezogen wird oder der Rechner abstürzt beim übertragen sollte doch alles funktionieren, oder?
Nein. Beim PL3 ist die LAN-Funktionalität Teil der Firmware die durch das Update ersetzt wird. Daher ist ein Update über Ethernet nicht möglich.


Das Problem ist, dass mir über den RS232 Controller ständig die Verbindung zum Profilux 3 abreißt.

verwendest Du das Original GHL-Kabel?
hat Du noch andere serielle Geräte wie Eheim-Controller, SMS-Modul am RS232-Port?
sehr lange Kabellängen?
Leistungskabel (z.B. Leuchtbalken) direkt daneben bzw. parallel geführt?

Du könntest auch den USB-Port verwenden.

micsol
02.03.2012, 16:25
Ok Danke.
Das die eingebaute Netzwerkkarte mit upgedatet wird habe ich mir fast gedacht.
Ich nehme das serielle original GHL Kabel.
Werde dann mal mein Glück über den USB Port versuchen.