PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notaus im Filterbecken



zinsi112
30.10.2011, 14:50
Hallo liebe Leute,

ich habe ein kleines Problem mit der Programmierbaren Logik.

Ich habe in meinem Filterbecken eine Niveau Regulierung für ein Magnetventil mit einem Alarm von 40sec. d.h. Über 40sec Wassereinlass schaltet das Magnetventil ab. Über die Programmierbare Logik habe ich es hinbekommen das die Pumpe nicht Trocken läuft. d.h. Summen Alarm als eingang und die NAND Funktion auf Steckdose 2 Welche die Pumpe ist.

Nun würde ich noch gerne ein 2. Niveau für den Maximalen Wasserstand im Filterbecken Programmieren welcher auch wieder die Pumpe und das Ventil abschaltet.

Meine Kenntnisse reichen für die Logik nicht aus kann mir jemand helfen?

Danke

Gruß
Christof

Lalune
31.10.2011, 10:32
Mach mal ne Zeichnung verstehe nicht was du wann haben willst.
Du willst dass die Pumpe aus geht bei min und an wenn max oder wie?

eiche2001de
01.11.2011, 14:45
er möchte das die Pumpe und Ventil bei max ausgehen.