PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Checkliste Mailversand



Mathias-Steffen
10.09.2010, 08:32
Da wir in den vergangenen Tagen mehrere Anfragen bezüglich der Mailbenachrichtigung über ProfiLux hatten, hier eine kleine Checkliste:

1. Neue Benachrichtigung in PLC anlegen (E-Mail-Benachrichtigung ProfiLux)
2. Betreff, Inhalt und Empfänger zwingend angeben
3. Versandbedingung einstellen
4. Domain-Postausgangsserver wählen (nur in Ausnahmefällen IP-SMTP)
5. Postausgangsserver unter "Mein E-Mail Konto" eintragen (WICHTIG: Smtp-Server eintragen, nicht POP3 oder IMAP)
6. Port kontrollieren (in aller Regel Port 25, dieser kann bei einigen Providern jedoch abweichen)
7. Name und Mailadresse vervollständigen
8. Prüfen, ob Ihr Provider eine Authentifizierung erfordert (in aller Regel JA!)
9. Benutzername und Kennwort eintragen (Bitte kontrollieren Sie Ihre Eingabe!)
10. Testmail versenden

Hinweise:

- SSL-Verschlüsselung wird NICHT unterstützt. Deshalb bitte folgende Provider nicht(!) verwenden: Hotmail, Live.de/at/ch, Gmail

- Ihre Mail kann einige Minuten unterwegs sein, dies hängt nicht nur vom ProfiLux ab (der sofort mit dem Sendevorgang beginnt), sondern auch von den am Routing beteiligten Servern der Provider.

- Die WLAN-Karte für den ProfiLux ist kein(!) Ersatz für eine Ethernetanbindung (LAN) - bitte nutzen Sie ggf. eine WLAN Bridge und schließen Sie daran Ihren PL an.

Was tun, wenn es nicht funktioniert?

- Prüfen Sie, ob Ihr Provider einen Mailversand nur verschlüsselt zulässt (siehe oben)

- Prüfen Sie die Funktion Ihres Webservers (http-Server testen, ntp-server testen)

- Prüfen Sie, ob Ihr Router ggf. die Verbindungen des ProfiLux einschränkt (Firewall?)

- Verwenden Sie ggf. einen anderen Mailprovider

Welche Freemail - Provider wurden bereits erfolgreich getestet?

- GMX
- Web.de
- 1und1
- Yahoo
- Freenet