PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompressor steuerung



eiche2001de
17.07.2010, 11:21
Hallo,

ich bräucht etwas hilfe zum einstelen der Logik und hoffe das mir jemand
dabei helfen kann.

Folgendes Problem: Da ich ein Kompressor habe und dieser nur unter
bestimmte umständen schalten soll.

Ausstattung: Temp1 und Temp2 (VS)

So stelle ich mir das vor,

Kompressor ein nur wenn Temp2 kühlen meldet.
Kompressor aus nur wenn Temp2 und Temp1 normal melden.

viele Grüße
Marko

eiche2001de
17.07.2010, 15:55
habs hinbekommen. :)

AQUA-IT
17.07.2010, 16:59
Womit schaltest Du denn den Kompressor? Über eine GHL-Schaltsteckdose? Wenn das eine STDL4-4D ist dürften die Kontakte wohl schnell hinüber sein.

Einschaltstrombegrenzer sonst einschleifen oder die speziellen Steckdosen der Powerbars verwenden.

eiche2001de
17.07.2010, 17:25
es ist eine STDL4-4D.

bei mir springt der Kompressor mit einer verz. von 5 sek an, brauch ich da auch noch den Begrenzer?

AQUA-IT
17.07.2010, 17:45
Bei 5 Sekunden Verzögerung müßte das gehen. Wirst ja im Laufe der Zeit sehen ob das Relais kleben bleibt.;)

eiche2001de
17.07.2010, 17:55
kann man das Relais denn austauschen, wenn es doch raputt gehen sollte?

Was meinst Du den mit speziellen Steckdosen der Powerbar, was sind das
für welche?

Matthias
18.07.2010, 08:37
früher gab es in der Powerbar Steckdosen mit Einschaltstrombegrenzer für Lasten mit hohem Einschaltstrom und "normale Steckdosen"

da viele Kunden aber trotzdem die "normalen" Steckdosen auch zum Schalten von HQI, Kompressoren oder ähnlich üblen Geräten verwandten (und es in Folge dann zu Defekten kam) haben wir kurzerhand alle Steckdosen so ausgelegt, dass sie auch mit kritischen Lasten zurechtkommen

wenn Deine STDL nicht älter als 2 Jahre ist dann werden da bereits die neuen Relais drin sein

eiche2001de
18.07.2010, 09:04
Danke für die Erklärung, meine Steckdose ist ca. 1 Jahr alt, dann
müßte es ja problemlos funktionieren.