PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nutzung der PLM-RS232 im ProfiLux 3.1N eX



mindshore
17.04.2015, 17:57
Hallo zusammen,

ich habe die PLM-RS232 in den ProfiLux 3.1N eX mit dem Ziel eingebaut, sowohl die Mitras-Lightbar über die interne serielle Schnittstelle, als auch das ProfiLux View II über die o.g. zusätzliche Schnittstelle zu betreiben.
Die Karte wird auch einwandfrei erkannt, jedoch kann ich dem zusätzlichen COM-Port (3) keine eigene Geräteadresse zuweisen. Ich nutze die neuste Firmware 6.14.
Sobald ich versuche, dieser Karte eine eigene Adresse zuzuweisen, ändert sich automatisch die Geräteadresse der internen Schnittstelle.
Das Display des View II zeigt "Error: 1".
Ist das ein Bug oder ist das ein Feature? Kann der Profilux nur eine (bzw. 2: Serial und USB) verwalten?

Grüße
Eric

mindshore
25.04.2015, 08:33
Hat keiner eine Idee?

Artur
27.04.2015, 10:02
Hallo,

Sie müssen die interne Adresse nicht ändern, schließen Sie den View an die interne Schnittelle an und die Mitras an der Karte an.
Dann gehen Sie im GHL Control Center auf System und können dort dann die Mitras der Karte zuweisen:
7362

mindshore
27.04.2015, 18:04
Hallo Artur,

besten Dank - hat einwandfrei funktioniert!

Grüße