Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Niveau und Durchflusssensor an einem Y Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard Niveau und Durchflusssensor an einem Y Kabel

    Hallo, ich habe an meinem Profilux zwei Y Kabel am Niveaueingang. Jetzt habe ich am 1. Kabel zwei Niveausensoren und am 2. Kabel ein Niveau und einen Durchflussensor. Wenn ich den Durchflussensor anschließe geben die Niveausensoren ständig Signale und sind nicht zu benutzen. Es wechselt ständig zw. Wasser und kein Wasser. Das passiert bei optischen und Schwimmersensor gleichermaßen. Der Durchflusssensor funktioniert und zeigt realistische Werte an. Kann es sein das der Durchlusssensor defekt ist oder darf man nicht verschiedene Sensoren so anschließen?
    Hat da jemand Erfahrung oder betreibt das so? Eventuell kann mir jemand schreiben ob das so funktionieren sollte oder ob ich da einen Fehler mache.

    Schönen Sonntag Ralf

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.864

    Standard

    Hallo Ralf
    Stimmen denn die Zuordnungen der Regelkreise und der Durchflussmessung. Was passiert wenn du umsteckst?
    Hast du Screenshots von den Einstellungen Niveau und Durchfluss-Messung

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo, ich habe gerade keinen Screen. Kann ich aber kommende Woche machen. Das Aquarium steht in meinem Büro.
    Ich habe den Durchflusssensor jetzt nicht in Betrieb. Ich werde nächste Woche den Durchflusssensor nochmal anschließen und dann die Einstellungen senden.
    Aktuell habe ich nur einen optischen Sensor dran für die Füllstandsregelung. Wenn ich nur Niveausensoren anschließe funktioniert das wunderbar. Nur wenn ich den Durchflusssensor anschließe spielt alles verrückt. Deshalb vermute ich das der Fehler in den Einstellungen oder im Durchflusssensor selbst zu suchen ist.
    Kurze Beschreibung: Ich stelle eigentlich nur in den Durchfluss Einstellungen bei dem ersten Sensor den entsprechenden Eingang ein. Bei mir war das Eingang 4. Da ich den Durchflusssensor dort einstecke. Es wird dann auch die Durchflussmenge angezeigt. Was auffällig ist, sobald ich den Durchlusssensor einstecke, springt die Anzeige bei den entsprechenden Eingang bei den Niveaueinstellungen immer von Wasser zu trocken. Am Anfang ist das auch nur bei dem Eingang für den Durchflussensor. Nach ein paar Minuten verhalten sich dann die Eingänge wo Niveausensoren angeschlossen sind genauso und wechseln auch immer von Wasser zu trocken, obwohl der Wasserstand sich nicht verändert.
    Wenn ich dann den Durchflusssensor ausstecke bleiben die Niveausensoren immer auf Wasser. Ich dachte deshalb schon die sind kaputt. Wenn ich einige Zeit warte und den Profilux nochmal neu starte dann funktionieren auch die Niveausensoren wieder.

    Schönen Sonntag Abend Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo Ralf,

    ich habe an meinem Profilux auch zwei Niveausensoren (NS) mit Y-Kabel und einen Durchflußsensor (DFS) direkt angeschlossen.
    Zunächst hatte ich den DFS und einen NS mit dem Y-Kabel verbunden und auf dem ersten Steckplatz eingesteckt. Der DFS war dabei auf Kanal 1.
    Als ich nun die beiden NS mit dem Y-Kabel auf auf den ersten Steckplatz gesteckt hatte, konnte ich die NS problemlos konfigurieren. Allerdings nimmt das GCC (und daher vermutlich auch der PL) bei der Einstellung des DFS nur die Position des Niveausensors "Anschluß an Niveausensor" 1 oder 2 an. Also geht der DFS vermutlich nicht am zweiten Steckplatz.

    Nachdem ich nun den DFS allein auf den Steckplatz 1 gesteckt und mit der Position NS 1 versehen habe läuft alles wieder korrekt. Die NS lassen sich problemlos am zweiten Steckplatz mit 3 und 4 benennen.
    Gruß Peter

    ProfiLux 3.1T ex (FW 6.33) , 3 * Powerbar 5.1 (1.01), ProfiLux Touch (1.06), 2 * Doser 2.1 Slave (1.24), GCC Version 1.1.1.2

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Peter, ja genau das ist die Lösung des Problems. Ich hatte den Durchflusssensor an 3. Hat nicht funktioniert. Heute habe ich es mal genauso wie Du gesteckt und siehe da, es funktioniert hervorragend.
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Es ist für mich nur sehr ärgerlich das die Produktbeschreibung von GHL dies nicht erwähnt. Ein Satz würde vollkommen ausreichen um den Nutzer Ärger zu ersparen.

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Ralf

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •