Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: Ghl Conect App von unterwegs?

  1. #11
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich kann ohne Port Eingabe wunderbar von Unterwegs auf den Pl zugreifen per App
    _____________________________
    Lg Peter

  2. #12
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.866

    Standard

    Hallo Markus
    bei, PL4 ist der Standardport 80 beim PL3 der Port 10001. Port 80 wird normalerweise direkt durchgeleitet, für den PL3 musst du im Router eine Portweiterleitung einrichten.
    Diese 2 Ports sind zur Zeit fix in der App vordefiniert. Das wird aber sicher noch optimiert

    Gruss Pit

  3. #13
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.127

    Standard

    Also alle Router leiten gar keine Ports normalerweise (ohne Portweiterleitungen) von außen nach innen weiter. Wäre ja auch noch schöner. Abgehend beim Surfen werden andere Technologien verwendet das das erwartete Paket auch wieder zurückfindet um Browser. Hat aber auch nix mit Portweiterleitung zu tun. Da heißt das Zauberwort NAT

    Dennoch wäre interessant über welchen Port das neue APP nun kommuniziert? Da ja der PL4 noch keinen Webserver hat und beide aber gemeinsam Port 10001 bedienen können, nämlich das über das das GCC kommuniziert, wird das wohl bei allen PL der Port 10001 sein. Das würde auch erklären das GCC und APP niemals gleichzeitig ausgeführt werden dürfen.

    Also ich glaube nur das die APP Port 10001 spricht.

    Mache ich dann den Port 10001 im Router auf könnte jeder der IP und Port weiss meinen Profilux über Intenet über GCC oder PP bedienen und verstellen....also da brauchen wir auch noch einen weiteren Schutz. Das Beste wäre eine optional 2-Faktor Authentifizierung.

    Ich meine auch... die GHL-Cloud hatt doch alle Daten bei einer Cloudanbindung des PL3/PL4. Warum gebe ich in der APP nicht die GHL-CLouddaten ein und die App zieht sich die Daten aus der Cloud. Dann brauche ich mir um Sicherheit und Portweiterleitungen keine Gedanken machen.


    Matthias???
    Geändert von AQUA-IT (24.12.2017 um 15:36 Uhr)
    Jens Meyer


  4. #14
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    55

    Standard

    Der PL3 wird bei der App über den Port 10001 angesprochen, d.h. ihr tragt als DNS-Namen nur Eure DNS ein z.B. xxxx.spdns.de den Port 10001 fügt die App automatisch hinzu. Bei Eurem Router müsst Ihr aber den Port 10001 auf den PL3 mit Port 10001 weiterleiten.

    Beim PL4 geht wohl nur der Port 80 zur Zeit, ein anderer Port wird nachgeliefert. Sollte dann (hoffentlich) ein anderer als der Port 10001 sein, nur so wird die korrekte Weiterleitung sichergestellt.

  5. #15
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.866

    Standard

    Dennoch wäre interessant über welchen Port das neue APP nun kommuniziert? Da ja der PL4 noch keinen Webserver hat und beide aber gemeinsam Port 10001 bedienen können, nämlich das über das das GCC kommuniziert, wird das wohl bei allen PL der Port 10001 sein. Das würde auch erklären das GCC und APP niemals gleichzeitig ausgeführt werden dürfen.

    Also ich glaube nur das die APP Port 10001 spricht.
    Glauben heisst nicht wissen!! Was glaubst du wohl wo her diese Informationen sind?? Glaubst du ich schnitze mir sie einfach zurecht??
    PL3 nutzt Port 10001, der PL4 zur Zeit Port 80 für die App. Webserver hin oder her.

    Gruss Pit

  6. #16
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo,

    ich habe soeben einen DNS Accont bei ClickIP eingerichtet. Portfreigabe ist an der Fritzbox eingerichtet. Wo muss ich denn jetzt in der App die Daten eintragen damit ich von außerhalb zugreifen kann?
    Es gibt ja mehrere Bereiche:
    IP Einstellungen
    NTP Server
    Webserver
    Externe Webadresse

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar. Bin absoluter Neuling in diesen Fragen.

    Beste Grüße
    Florian

    Wo m

  7. #17
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    542

    Standard

    Hallo,

    die App ist leider noch Fehlerhaft.

    Ein Zugriff übers Internet funktioniert nur mit dem Port 10001.
    Stelle ich einmal ein anderes Port ein gibt es keine Verbindung, auch nicht wenn auf Port 10001 zurückgestellt und gespeichert wird.
    Erst nach Entfernen des Gerätes und erneutem Hinzufügen mit den selben Daten schafft wieder eine Verbindung.

    Warum sollte ein anderes Port auch funktionieren? Ganz einfach, damit eine Portweiterleitung im Router wirksam werden kann bei Zugriff übers Internet.

    Das wird insbesondere dann Notwendig, wenn man 2 Profilux3 im Haus hat und diese erreichen will.

    Z.B über folgende Portweiterleitungen im Router:

    10001 auf 10001

    und

    10002 auf 10001
    Geändert von diskus (13.01.2018 um 15:47 Uhr)
    _______________
    Bis Später diskus


    PL3 FW 6.29
    PL3 FW 6.29

  8. #18
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    198

    Standard

    Eine Portweiterleitung mit anderen Ports als 10001 bzw. 80 beim P4 müsste ab der App-Version 0.14.0 funktionieren. Wir haben das bei uns erfolgreich getestet.

    Für Android wird die neue Version auch demnächst zum Download bereitgestellt.

    @Florian: Port und IP des Gerätes zur Verbindung trägst du auf der Startseite der App 'Meine Geräte' beim entsprechenden Gerät ein.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  9. #19
    Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Thilo Beitrag anzeigen
    Eine Portweiterleitung mit anderen Ports als 10001 bzw. 80 beim P4 müsste ab der App-Version 0.14.0 funktionieren. Wir haben das bei uns erfolgreich getestet.
    ich habe gestern bei mir nochmal getestet und konnte weder lokal im selben Netz noch über das Internet (mit existierender Portfreigabe Port 10001 TCP) auf der APP mit dem GHL 3.1 verbinden

    Mein Setup

    192.168.0.1 - 192.168.1.255
    Netmask 255.255.254.0

    Irgendwas ist da noch nicht in Ordnung.

  10. #20
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    542

    Standard

    Hallo Thilo

    ich habe die 0.14.0 aber es trifft das in meinem Beitrag geschriebene trotzdem zu.

    Im Einsatz ist der PL3.

    Gibt es von Dir diesbezüglich eine Aussage dazu?
    _______________
    Bis Später diskus


    PL3 FW 6.29
    PL3 FW 6.29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •