Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Mitras Lightbar Daylight 110

  1. #11
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    174

    Standard

    Ein Mattenfilter, habe ich schon drüber nachgedacht, habe schon oft gelesen das es wohl gut funktioniert.
    Wollte das Becken in den nächsten Monaten abbauen, da ein neues Untergestell her muss, das würde sich für den Umbau auf Mattenfilter anbieten, bis dahin hätte ich auch
    dann noch etwas zeit darüber nachzudenken.
    Grüße
    Tino

  2. #12
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Also ich kann es nur bestätigen.....ein HH-Mattenfilter ist für ein bepflanztes Sückwasserbecken (kein Malawi oder Tangajika) das Beste was es gibt. Und nebenbei wohl auch der preiswerteste Filter. Einfach klassisch hinten 90 Grad Winkel in die Ecke und nach den gängigen Formeln berechnen.

    Wer so was fertig kaufen will... bei Aqua-MAC oder hmf-shop im Internet. Kann man auch selber basteln.

    IMG_20171031_160957891.jpg

    Innen drin ist eine Eheim-Pumpe (eingestellt etwa 1300l/h) mit angeflanschter 60 cm langen Feinfilterpatrone (45ppi). Die dient nur der mechanischen Feinstfilterung und hat nach der Matte wohl keine biologische Wirkung mehr. Mache ich aber auch nicht sauber. Läuft jetzt alles seit einem Jahr.
    Geändert von AQUA-IT (31.10.2017 um 16:16 Uhr)
    Jens Meyer


  3. #13
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    174

    Standard

    Habs jetzt, wenn ich die Datei abspeichere dann hat sie die Endung html.
    hat mich etwas verwirrt. Kann sie mit dem Light Composer öffnen.
    Grüße
    Tino

  4. #14
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    174

    Standard

    Seltsam, habe sie über mein iPad als email an mich selber verschickt und bekomme die Datei dann als .lpc
    Grüße
    Tino

  5. #15
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    50127
    Beiträge
    174

    Standard

    Hallo Jens,
    wollte mal ein kleines Update geben.
    Habe die Beleuchtung reduziert auf 2 Mitras LB und diese auf 60%.
    Die Düngung etwas angepasst und die Pflanzen wachsen wie verrückt.
    Habe seit 2 Jahren Tiger Lotus Knollen im Boden, die Blätter waren, wenn überhaupt mal welche kamen, immer sehr mickrig, jetzt habe ich Teller große Blätter auf der Wasseroberfläche und sogar eine Blüte.
    IMG_0132.jpgIMG_0133.jpg
    Grüße
    Tino

  6. #16
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Freut mich das mein Beleuchtungsprofil Dir geholfen hat. Wie gesagt ich habe auch einige Monate experimentiert und bin zu diesen Ergebnis gekommen.
    Jens Meyer


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •