GHL Premium Wiederverkäufer

 

Sie sind Wiederverkäufer und würden gerne Ihr Banner hier sehen? Kontaktieren Sie uns!


Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Aufdüngen nach Wasserwechsel

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    7

    Standard Aufdüngen nach Wasserwechsel

    Hallo zusammen,

    ich besitze einen Doser 2 der über meinen Profilux 3 gesteuert wird.


    Gibt es eine einfache Möglichkeit nach einem Wasserwechsel auf die gewünschten Wasserwerte auf zu düngen? Mein Problem ist das der Wasserwechsel nicht immer zur gleichen zeit stattfindet und ich somit auch nicht einfach einen Dosiertplan für das aufdüngen nach dem Wasserwechsel erstellen kann.

    Manuell mit Köpfchen drücken und Stoppuhr ist auch nicht sooo der Knaller auf Dauer!

    Habt ihr da Ideen?

    Gruß
    Oliver

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Oliver,

    ich habe das gleiche Problem, nur das bei mir der Wasserwechsel immer zur gleichen Zeit passiert.

    Einen Dosierplan für das aufdüngen nach dem Wasserwechsel würde mir reichen. Jedoch habe ich keine Ahnung wie man einen 2 Plan erstellen kann. Zur Zeit dünge ich täglich. MAn kann doch aber nur einen Düngeplan erstellen oder?

    Als anstoß bei Dir würde ich das Ende des Wasserwechsel nehmen, eventuell mit der Logik verknüpfen.

    gruss Patrick

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    So nach ewigen Suchen habe ich eine Lösung gefunden, was man einstellen muss, wenn von der einfachen Dosierung abgewichen werden muss.

    Den Doser per PAB anschliesen und unter System im Controlcenter zuordnen. Bei der Geräte Konfiguration die Zahl 1-4 lassen. Die 1-4 bezieht sich rein auf den Namen der Pumpe ( bei einem Doser 1-4 bei zwei 1 -4 und 5-8 usw), nicht auf den Schaltkanal welcher Die Pumpe steuern soll.

    Nun unter Schaltkanäle und Steckdosen 4 freie Schaltkanäle auswählen und die Beschreibung nach belieben anpassen. Bei Funktion einstellen wann das ganze nun starten soll, wird ohne Verknüpfung per Logig nicht gehen. Mein Fall kann ich recht leicht per 2 Zeitglieder und einem Oder abdecken.

    Unter Dosierung bei den Pumpen Pumpe reagiert auf --> Den Schaltkanal von oben einstellen.

    Eventuell hilft das hier ja einem weiter.

    gruss Patrick

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hey,

    Danke ich werd mir das mal anschauen.

    Wenn ich wasserwechsel mache dann stelle ich über den punkt wartung die pumpe,die heizung und co2 aus. Vllt bekomme ich das ja so verknüpft das wenn ich den punkt wartung beende die pumpen meine gewünschte menge dünger ins becken bringen.

    Gruss
    Oliver

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •