GHL Premium Wiederverkäufer

 

Sie sind Wiederverkäufer und würden gerne Ihr Banner hier sehen? Kontaktieren Sie uns!


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Daytime Eco Moon am Ghl anschließen.

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    2.298

    Standard

    Hallo Florian
    Dies wäre ja der Weg wie man es verkabelt, wenn deine Leuchten nicht mehr als 5 A aufnehmen würden. Daytime hätte dazu sogar einen passenden Adapter für das LEDControl. Dies geht so aber nicht. Du musst die Leuchte direkt mit Strom versorgen, und nur die "Dimmkabel" mit dem LEDControl verbinden.
    Wenn deine Lampe 3 Farben hat sollte, brauchst du, wenn sie einzeln gesteuert werden sollen, 3 Kabel PWM1-3 von der Lampe an das LED Control zuzüglich 0 oder GRND auf Pin 6 des LED Control

    Gruss Pit

  2. #12
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Pit,

    Ich Schau mir das heute Abend mal an. Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof.
    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

  3. #13
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Pit,

    heist für mich das ich + direkt verbinde und - normal über den Led Control läuft. Wenn ich die Kabel trenne kann ich das Tageslicht ist ein Kabel, Rot und Blau ist ein Kabel und das Mondlicht ist ein Kabel separat Schalten.
    Hab ich bis da hin alles richtig verstanden?

    Mit freundlichen Grüßen

    Florian

  4. #14
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    766

    Standard

    Hallo Florian,

    ich besitze zwar nicht die Eco-Serie, aber die Cluster und steuer diese über den ProfiLux!

    Vielleicht sollten wir noch etwas grundsätzliches klären :-)

    du schreibst ...

    Ich habe 2 Eco Moon Leisten mit 2 Meter und 2 Led Control4V2 und Profilux4.
    und später ..

    Daytime Eco Ultra Red Blue White mit 2,00m.
    Vielleicht richten wir uns an diese Typ/ Modellbezeichnung, dann haben wir einen Bezug zur Herstellerseite. Es sei denn, du hast eine Sonderanfertigung?!?!

    daytime.JPG

    > was genau für eine LED-Leiste von daytime hast du und vor allem welche Leistungsdaten
    > kannst du einen Adapter hast du (Link oder Bild)
    > hast du nun 2 Eco Moon und eine UBRW zusätzlich? .. werde nicht richtig schlau draus .. sorry!!
    > hast du daytime dazu schon befragt? Die Antworten wären ebenfalls hilfreich

    Gruß

    AjakAndi

  5. #15
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Andi,

    Bilder vom Converter und Lampe.
    IMG_5975.jpgIMG_5976.jpg
    Habe 2 Converter und 2 Ledbalken
    Mit freundlichen Grüßen

    Florian
    Geändert von Florian80 (13.10.2017 um 18:59 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    766

    Standard .. kurz und knapp - das reicht oft nicht !

    Hi Florian,

    du bist sehr knapp/ kurz in deinen Antworten! Schade .. aber schauen wir mal.

    Du hast also eine

    > "eco 200. ? 3 ? - UW (white) - UB (blue) - UR (red)"
    > Bauart (eco)|Länge (200.)| Reihen in der LED-Leiste (3) | steuerbare Farben/ Kanäle (WU - UB usw.)

    Also "drei LED-Reihen" in deiner Leiste? .. oder mehr/ weniger?

    Ich frage nur, weil weder deine Informationen noch die von daytime sagen, wieviele einzelne Kanäle ansteuerbar sind!
    Das sollten/ müssen wir heraus finden zwecks Anschluß an den LEDControlV2.

    Das nächste Problem ist - das ist auch der Grund warum der direkte Anschluß nicht möglich ist - der Anschluß an den LEDControlV2.

    Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann hat jede deiner LED-Leiste 5,29... A - damit ist/ könnte der LEDControlV2 schon über dem Limit sein, denn der ist laut GHL mit max 5 A je Kanal/ gesamt angegeben!
    Damit ist nur noch die externe Stromversorgung (also wie Pit schon geschrieben hat - die Netzteile hast du ja) möglich und nur die Dimmung/ Steuerung (1-10V) läuft dann über den LEDControlV2/ ProfiLux.

    Stellt sich also noch die Frage nach den steuerbaren Kanälen deiner jeweiligen Leisten ...

    > 3 - white/ blue/ red?
    > 4 - white/ blue/ red und zusätzlich "moon"?

    Meine Frage zum Adapter bezog sich auf die Anschlußmöglichkeit an den LEDControl, denn die Steckverbindung von daytime ist nicht kompatibel. Also geht nur Stecker abschneiden und selber verkabeln, oder es gibt einen Adapter, der das Problem für dich löst.
    Wie die einzelnen Farben belegt sollte dir daytime sagen bzw. wenn du eh selber die Verkabelung machst, kannst du das auch testen.

    so ... leider noch kein funktionierendes Ergebnis, aber ein Schirtt weiter in die Richtung!!

    MfG

    AjakAndi

  7. #17
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Andy,

    die Led leiste ist eine Eco.2.mooon. Ansteuerbar ist white. Red und Blue auf einer Leitung und das Moon auch einzelnen. Ich Hab Von Daytime die Passenden Adapterkabel für die einzelnen Lichtfarben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

  8. #18
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    766

    Standard

    Hi Florian,

    ich sehe bei daytime zwar keinen passenden Adapter, der dir die Möglichkeit gibt insgesamt vier Kanäle (also vier Farben RED, BLUE, WHITE und MOON) einzeln zu bekommen, aber wenn du sagst du hast ein Adaterkabel, dann ist es ja gut!!
    Das würde bedeuten, das du aufgrund der großen/ leistungsstarken LED-Leisten keinen Direktanschluß an den LEDControlV2 machen kannst wegen der Überschreitung der maximalen Ampere - Zahl! Zwar nur knapp, aber ich bin kein Elektriker der dir sagen kann ... das würde gehen ... !!

    Also bleibt dir nur die Variante die dir @PIWAWT schon beschrieben hat!


    Hallo Florian
    Dies wäre ja der Weg wie man es verkabelt, wenn deine Leuchten nicht mehr als 5 A aufnehmen würden. Daytime hätte dazu sogar einen passenden Adapter für das LEDControl. Dies geht so aber nicht. Du musst die Leuchte direkt mit Strom versorgen, und nur die "Dimmkabel" mit dem LEDControl verbinden.
    Wenn deine Lampe 3 Farben hat sollte, brauchst du, wenn sie einzeln gesteuert werden sollen, 3 Kabel PWM1-3 von der Lampe an das LED Control zuzüglich 0 oder GRND auf Pin 6 des LED Control
    MfG

    AjakAndi

  9. #19
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Andy,

    Adapter Lampe zum Led Control.
    IMG_0519.JPG

    Adapter Converter.
    IMG_0523.jpg

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

  10. #20
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    766

    Standard

    Morgen Florian,

    .. das scheint aus meiner Sicht ein Problem zu werden. Ich habe die eco nicht, aber wenn ich mir die Adapter-Kabel anschaue, so hast du zwar eine Auflösung auf das nackte Kabel, aber nicht für jeden Kanal.
    Da die nur zweipolig sind und pro Leiste wohl nur ein Anschluß für den Adapter existiert ist es so nicht möglich verschiedene Farben/ Kanäle zu steuern!

    Wie schaut denn die Steckverbindung aus der LED-Leiste aus? Wieviel Kabel kommen da denn raus? (siehe Stecker)



    Auf der Webseite von daytime sieht gut, das jede LED-Reihe (Farbe | Kanal) ein Kabel hat und somit ansteuerbar sein müßte! Hier kannst du auch sehen welche Farbe welche Aufgabe übernimmt.
    Nun stellt sich nur die Frage was kommt aus der LED-Leiste raus - kabeltechnisch- denn deine Adapter sind nur zweipolig!!

    .. alles nicht so einfach ...

    AjakAndi

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •