GHL Premium Wiederverkäufer

 

Sie sind Wiederverkäufer und würden gerne Ihr Banner hier sehen? Kontaktieren Sie uns!


Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: P4 WLAN Verbindung mit GCC nach einiger Zeit nicht mehr möglich, Ping geht

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Kreis Rottweil
    Beiträge
    13

    Standard P4 WLAN Verbindung mit GCC nach einiger Zeit nicht mehr möglich, Ping geht

    Hallo zusammen,

    habe folgenden Bug in V7.08 mit WiFi-Firmware 6407 festgestellt, kann das jemand so bestätigen?
    Nach einem Reboot des PL4 (kurze Unterbrechung der Versorgungsspannung)ist das Verbinden von GCC über WLAN möglich. Nach einigen Tagen geht das Verbinden nicht mehr (IP des PL4 kann jedoch geping werden!). Nach einem Reboot wie anfangs erwähnt ist die Verbindung sofort wieder möglich! Dieses Phänomen lässt sich alle paar Tage nachstellen...!?

    Ich Benutze GCC und den PL4 bereits seit V1090 und hatte mit der WLAN Verbindung noch nie Probleme!

    Gruß

    David

    GHL01.jpgGHL02.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    268

    Standard

    Hallo,

    passiert das auch, wenn myGHL bzw. Email-Versand deaktiviert ist?
    Können Sie das bitte noch testen?
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  3. #3
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    2.024

    Standard

    Das gab es doch beim PL3 vor vielen Jahren auch schon mal mit der LAN-Verbindung. Soweit ich weiß, war damals eine falsche Ethernet-Paketgröße die Ursache.

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,
    den Bug hab ich auch. Ob es Stunden oder Tage sind kann ich aber nicht sagen. Nach einer Weile geht's halt nicht mehr.

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Kreis Rottweil
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    habe seit dem ersten Post diverse alle Möglichen Kombinationen von Mail und MyGHL aktiv/inaktiv getestet. Das Problem tritt u.U. erst nach 1-2 Wochen auf, mit dem zu beginn beschriebenen verhalten.
    Es ist egal wie oft ich in der Zwischenzeit mehrfach mit GCC und dem PL4 verbunden war!

    Gruß
    David

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    2.386

    Standard

    Hallo David

    Kannst du in deinem Router dem Profilux eine feste IP vergeben. Wäre ein Versuch wert

    Gruss Pit

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Kreis Rottweil
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Pit,

    danke für den Tip, habe jedoch mein Heim-Netz bereits so aufgebaut wie du das vorschlägst. Geräte auf DHCP und der Router weis den Endgeräten (nach MAC) immer die selbe IP zu...
    Habe den PL4 jetzt mal auf DHCP=off gestellt und alles manuell eingerichtet, mal sehen ob sich da eine Verbesserung ergibt.

    Mir scheint, dass im PL4 irgend eine exception nicht abgefangen ist, welche durch meine Config oder die Art und Weise wie mine Config gewachsen (über alle GCC Versionen des PL4) ist zustand kommt.
    Wie gesagt wenn GCC keine Verbindung Herstellen kann, kann ich den PL4 pingen und bekomme nach 1ms bereits die Antwort.

    Hoffe da kommt demnächst mal eine neu FW... wäre ja auch mal wieder Zeit ;-)

    Gruss David
    Geändert von Diver-David (16.10.2017 um 20:49 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    2.386

    Standard

    Hallo David
    Mir fällt da gerade noch etwas ein, weiss zwar nicht ob es hilft, ein Versuch wäre es Wert.
    Ich hatte einen Drucker via WLan verbunden, welcher sich nach einiger Zeit auch anpingen ließ, aber nicht mehr druckte. Nach einigem suchen, habe ich den WLan Schlüssel geändert. Ich weiss es nicht mehr genau, aber ich meine dass mein damaliger Router nicht mit Sonderzeichen im WLan Schlüssel zurechtkam. Ein späteres Firmwareupdate löste dann das Problem.

    Habe den PL4 jetzt mal auf DHCP=off gestellt und alles manuell eingerichtet
    Profilux Geräte sollte man generell manuell konfigurieren.

    Gruss Pit

  9. #9
    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Kreis Rottweil
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Pit,

    möchte hier noch kurz eine Rückmeldung geben.
    Seit ich im PL4 die IP Adresse manuell zugewiesen haben scheint das Problem umgangen zu sein.

    Vielen Dank für den Workaround ;-)

    Gruß

    David

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •